Home

Der 24. «Detektiv Conan»-Film kommt zeitgleich zum japanischen Start in die deutschen Kinos!

Ursprünglich sollte das neueste Kinoabenteuer von «Detektiv Conan» Ende Mai in die deutschen Kinos kommen. Heute kündigte der zuständige Publisher KAZÉ an, dass der Start des Films nach vorne gezogen wird.

So gab man an, dass sich der japanische Lizenzgeber einen weltweit zeitgleichen Start des Films wünsche. Aus diesem Grund wird «Detektiv Conan – The Scarlet Bullet» bereits im April 2021 mit deutscher Synchronisation in den deutschen Kinos gezeigt. In Japan sollte der neueste Streifen der Reihe ursprünglich schon im vergangenen Jahr starten, wurde jedoch aufgrund der Corona-Pandemie in den April nächsten Jahres verschoben.

Aufgrund des nun vorgezogenen deutschen Starts tauscht der Film «Millennium Actress» den Platz mit dem Meisterdetektiv. Die restaurierte 4K-Fassung wird nun nicht mehr im April, sondern erst am 25. Mai 2021 im Rahmen der KAZÉ Anime Nights gezeigt.

 

Japanischer Trailer:

Darum geht es in «Detektiv Conan – The Scarlet Bullet»:

Pünktlich zur Eröffnungsfeier eines großen internationalen Sport-Events soll ein neuer Hochgeschwindigkeitszug, der “Japanische Bullet”, eingeweiht werden. Der weltweit erste Vakuumröhren-Supraleitzug erreicht auf der Strecke zwischen Nagoya und Tokyo Geschwindigkeiten von bis zu 1000 km/h. Doch dann ereignen sich infolge der Eröffnungsveranstaltung eine Reihe von Entführungen der prominenten Sponsoren. Während FBI-Agent Shuichi Akai die Ermittlungen aufnimmt, entdeckt Conan eine Spur, die zu einem ähnlichen Fall vor 15 Jahren führt…

(Beschreibung: KAZÉ)

Quelle: KAZÉ