Der deutsche Verlag Manga Cult hat bekannt gegeben sich die Rechte am Manga Demon Slayer gesichert zu haben.

>>Kimetsu no Yaiba<< oder auch Demon Slayer ist ein von Koyoharu Gotouge gezeichneter Manga, der seit Februar 2016 im »Weekly Shonen Jump«-Magazin publiziert wird. Bisher gibt es bereits 16 Bände in Japan.

Nun werden auch deutsche Fans in den Genuss von Demon Slayer kommen, welcher ab April 2020 veröffentlicht werden soll.

Demon Slayer erhielt bereits eine Anime Adaption, welche aktuell im japanischen TV zu sehen ist. Hierzulande hat sich der Streaminganbieter WAKANIM die Rechte gesichert und strahlt jeden Samstag um 18 Uhr eine neue Folge mit deutschen Untertiteln im Simulcast aus. Zur Promotion wurden die ersten 5 Folgen in Japan und hierzulande als Event im Kino gezeigt.

Trailer:

Handlung:
Kamado Tanjirou ist der älteste Sohn in einer Familie ohne Vater. Als er eines Tages in die Stadt geht, um Holzkohle zu verkaufen, verbringt er dort aufgrund von Gerüchten über einen Oni, der sich angeblich in der Gegend rumtreibt, die Nacht, anstatt den Heimweg am Abend anzutreten. Als er am nächsten Tag nach Hause kommt, muss er feststellen, dass anscheinend tatsächlich ein Oni unterwegs war, der fast seine gesamte Familie grausam ermordet hat und nur seine Schwester Nezuko knapp überlebte. Wird er es schaffen, Rache zu nehmen und seine Schwester zu retten?

 

Quelle: Manga Cult, Peppermint Anime