Noch in diesem Monat startet AniMoon Publishing mit der Veröffentlichung von «Date A Live». Nach und nach kommen nun neue Details ans Licht…

Am 26. April 2019 erscheint das erste von insgesamt drei Volumes zu «Date A Live». Wie gewohnt bietet der Publisher eine hochwertige Limited Edition an.

Die Steelcase-Edition mit PET-O-Card wird in einem Hartkarton-Sammelschuber sowie einigen exklusiven Extras in den Handel kommen. Wobei genau es sich bei den Extras genau handelt, ist bislang noch nicht bekannt.

Auf dem ersten Volume sind die ersten 4 Episoden mit deutscher Synchronisation und im japanischen Original mit deutschen Untertiteln vorhanden. Die deutsche Vertonung entsteht bei den Oxygen Sound Studios in Berlin. Susanne Schwab übernimmt sowohl die Dialogregie als auch das Dialogbuch. Der genaue Cast wird in Kürze bekanntgegeben.

Im Rhythmus von 2 Monaten sollen die anderen Volumes zur Serie in den Handel kommen.

Bereits eine Woche vor dem Disc-Release, am 19. April 2019, startet »Date A Live« im TV bei ProSieben MAXX. Die Serie wird dort fortan jeden Freitag um 23:15 Uhr ein Teil der wöchentlichen Anime-Nacht sein.

Die dritte Staffel wurde bei WAKANIM im Simulcast gezeigt.

>> Volume 01 bei Amazon bestellen

 

Davon handelt «Date A Live»

Vor 30 Jahren zerstörte ein merkwürdiges Phänomen, das als »Weltraumbeben« bezeichnet wird, das Zentrum von Eurasien und forderte mindestens 150 Millionen Menschenleben. Seitdem plagen öfter kleinere Weltraumbeben die Welt. Shido Itsuka, ein scheinbar gewöhnlicher Oberschüler, trifft mitten in einem Weltraumbeben auf ein geheimnisvolles Mädchen. Von seiner Schwester Kotori erfährt er, dass sie einer der »Geister« ist, die die eigentliche Ursache der Weltraumbeben sind, die auftreten, wenn sie sich in der Welt manifestieren. Er erfährt auch, dass Kotori der Kapitän des Luftschiffes Ratatoskr ist und ihn rekrutieren will, um seine mysteriöse Fähigkeit zu nutzen, die Kräfte der Geister zu versiegeln und sie damit daran zu hindern, eine Bedrohung für die Menschheit zu sein. Es gibt jedoch einen Haken: Um die Kräfte eines Geist zu versiegeln, muss er sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben.

Quelle: AniMoon Publishing