Home

Anfang kommenden Jahres bekommt der «Boruto»-Anime einen neuen Theme-Song spendiert. Das wurde durch einen Eintrag auf der offiziellen Website der Band bekannt, die das Lied performen wird.

Die Band Ikimono-gakari ist für die meisten hierzulande eher unbekannt. Doch in Japan ist ihre Musik beliebt und so konnte die Musikgruppe bereits zahlreiche andere Anime mit ihren Klängen bereichern. Darunter sind unter anderem «Naruto Shippūden», «The Seven Deadly Sins» und «Bleach».

Neues Opening ab Januar

Ikimono-gakari’s neues Werk wird man ab Januar 2021 im neuen Opening von «Boruto» zu hören bekommen. Um welchen Song es sich dabei genau handelt, ist noch nicht bekannt. Eine Hörprobe zu einem ihrer bisherigen Anime-Songs gibt es weiter unten.

Hierzulande sicherte sich der Anbieter Crunchyroll die Rechte für den Simulcast der Animeserie und streamt die neuen Folgen auf Japanisch mit deutschen Untertiteln. Die Disc-Rechte sicherte sich KSM Anime, die auch die «Naruto»-Filme und den Anime auf DVD und Blu-ray veröffentlichten. Wie bereits die beiden Vorgänger-Serien, wurde auch «Boruto – Naruto Next Generations» im Studio Pierrot produziert.

Der Manga von «Boruto» stammt aus der Feder von Ukyō Kodachi und Masashi Kishimoto. Letzterer ist natürlich als Schöpfer von «Naruto» bekannt. Kishimoto wird sogar ab dem 52. Kapitel, welcher am 21. November 2020 erscheint, die Geschichte der Manga-Reihe komplett übernehmen.

«Boruto» bei Crunchyroll streamen

Darum geht es in «Boruto»:

Das Dorf hinter den Blättern befindet sich in einem Zeitalter des Friedens und der Moderne. Riesige Gebäude wachen über die Straßen, gigantische Bildschirme zeigen ihre Farben und die Donnerbahn rast durch das Dorf, um alle Distrikte zu verbinden. Auch wenn es noch ein Dorf von Ninjas ist, wuchs die Bevölkerung enorm und das Leben der Ninja ändert sich langsam.
Boruto Uzumaki, der Sohn Narutos , tritt der Ninja Akademie bei, um die Wege der Ninja zu erlernen. Seine Mitschüler sehen ihn nur als “Sohn des Hokage”, doch seine Passion und sein Charakter blasen alle Vorurteile bald davon. (Quelle: Crunchyroll)

Quelle: Ikimono-gakari’s Website