Auf der offiziellen Website zu «Bermude Triangle: Colorful Pastrale» wurden neue Informationen bekannt gegeben. Darunter der Starttermin, die Verantwortlichen und ein Trailer …

Am 12. Januar 2019 startet der Anime «Bermuda Triangle: Colorful Pastrale» in Japan. Manche kennen den Anime vielleicht auch unter dem Namen «Colorful Pastrale ~from Bermuda △~», der sich dann verändert hat.  Die Anzahl der Episoden sind bisher nicht bekannt.

Junji Nishimura («Ranma 1/2») führt im Studio Seven Arcs Pictures Regie. Dabei wird Takayoshi Hashimoto als Chief Animation Director für das Character-Design verantwortlich sein. Die Musik wird von Naoko/hanwaya komponiert und durch Yoichiro Yoshikawa produziert. Das Opening “Wonderland Girl” wird von Pastel*Palettes gesungen. Das Ending “Shabon” besteht aus 5 Versionen, die von den Mermaid-Idols-Mitgliedern aus der Serie stammen.

 

Trailer zu «Bermuda Triangle: Colorful Pastrale»:

Darum geht es in «Bermuda Triangle: Colorful Pastrale»:

Meerjungfrauen, die durch ihr süßes und fluffiges Outfit und einer charmanten Stimme auffallen, während sie mit einem Lächeln unter glitzernden Scheinwerfern tanzen. Das sind die Meerjungfrauen-Idole, die unter Wasser tanzen und schwimmen.

Doch früher lebten die Mädchen noch in einer friedlichen Stadt namens Parrel. Dort machten sie sich höchstens mal Sorgen über ihren Kuchen, den sie aßen. In dieser Geschichte geht es um Meerjungfrauen, die ihren fröhlichen Alltag erleben und sich Tag für Tag anstrengen.

 

Quelle: AnimeNewsNetwork