Bandai Namco hat das Gamescom Line-Up für 2019 vorgestellt. Auch in diesem Jahr bringt Bandai Namco wieder viele Titel mit auf die größte Gaming-Messe der Welt.

Die Gamescom 2019 rückt näher, also sollte man auch langsam mal die Katze aus dem Sack lassen. Dies hat Bandai Namco nun getan und stellt euch nun vor, was euch auf der Gamescom 2019 erwartet. Neben großen Titeln wie Dragon Ball oder One Piece, sind natürlich auch wieder kleinere Titel dabei.

Das Horrorspiel Man of Medan ist in diesem Jahr anspielbar. Zudem findet ihr bei Bandai Namco auch das Spiel RAD, welches in einer Post-Post-Apokalyptischen Welt spielt. Dort wurde die Menschheit also schon ein zweites Mal von der absoluten Vernichtung heimgesucht. Das Spiel zu One Punch Man könnte auch eine tolle Überraschung werden.

Etwas enttäuschend ist jedoch, dass Digimon Survive nicht auf der Gamescom anspielbar sein wird. Digimon-Fans müssen sich wohl noch ein wenig gedulden. Dragon Ball und One Piece-Fans kommen bei der Gamescom jedoch voll auf ihre Kosten. Und wer sich doch mal an ein ganz neues an Dark Souls angelehntes Spiel wagen will, kann sich doch mal an Code Vein versuchen.

In der Entertainment Area könnt ihr Bandai Namco in Halle 6 finden. Die Standnummer lautet A40/B40. In diesem Jahr sind folgende Spiele dabei:

  • Dragon Ball Z: Kakarot
  • Code Vein
  • One Piece Pirate Warriors 4
  • The Dark Pictures Anthology – Man of Medan
  • One Punch Man: A Hero Nobody Knows
  • RAD
  • Disney Tsum Tsum Festival
Quelle: Bandai Namco Entertainment