Home

Kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass sich Netflix die Rechte an den meisten Studio Ghibli Produktionen gesichert hat. Ab sofort stehen sieben Ghibli-Klassiker und ein weiterer Film zum Abruf bereit.

Gleichzeitig wurden die Serien «Fate/Zero», «Charlotte» und «The Testament of Sister New Devil» aus dem Programm entfernt. Diese stehen somit nicht mehr zum Abruf bereit.

Die Studio Ghibli-Filme stehen in der bekannten deutschen Synchronfassung bereit und nicht, wie teilweise kommuniziert wurde in einer von Netflix neu produzierten Synchronfassung.

«Das Schloss im Himmel»

Das Waisenmädchen Sheeta besitzt einen Kristall, der aus dem sagenumwobenen Königreich über den Wolken stammen soll. Dieser Edelstein kann seinen Besitzer zu dem legendären Schloss im Himmel führen, mit dessen Reichtümern sich die Welt beherrschen lässt. Den Jungen Pazu interessiert die Festung aus einem anderen Grund: Er vermutet, dass sich sein verschollener Vater dort befindet. Schon bald machen Piraten und Armee Jagd auf Sheeta und Pazu, die sich zusammentun, um das Geheimnis des Schlosses zu lüften.

Zum Film bei Netflix

«Mein Nachbar Totoro»

Der Mutter von Satsuke und ihrer kleinen Schwester Mei geht es nicht besonders gut, weshalb man in diesem Jahr den Sommer auf dem Land verbringt, ganz in der Nähe jener Klinik, wo die Mutter liegt. Dort hat der Vater ein kleines Haus mit großem Garten gemietet, wo er schreiben kann und die Kinder Platz haben zum toben. Was keiner ahnt: Direkt hinter dem Haus führt ein geheimer Pfad geradewegs hinab in märchenhafte Reich der Staubhäschen. Oder Monsterhäschen, je nach dem, wem man begegnet.

Zum Film bei Netflix

«Kikis kleiner Lieferservice»

Wie es sich für eine angehende Hexe gehört, verlässt die 13-jährige Kiki ihr Elternhaus, um sich in einer fernen Küstenstadt für ein Jahr allein durchs Leben zu schlagen. Zunächst eingeschüchtert und nur durch die Gesellschaft ihrer sprechenden Katze Gigi aufgemuntert, kommt sie bei einer Bäckersfamilie unter. Ihre Flugkünste ermöglichen es ihr, einen Lieferservice ins Leben zu rufen, durch den sie Anschluss an ihre Mitmenschen gewinnt. Doch da beginnen ihre hexerischen Kräfte zu schwinden…

Zum Film bei Netflix

«Flüstern des Meeres – Ocean Waves»

Die beiden Schüler Taku und Yutaka sind beste Freunde und gemeinsam drücken sie auch die Schulbank in der kleinen Stadt Kochi. Eines Tages kommt ein attraktives Mädchen namens Rikako aus der Großstadt nach Kochi, um dort die Highschool weiter zu besuchen. Bereits nach kurzer Zeit ist sie die Klassenbeste, allerdings wird sie wegen ihrer arroganten Art von den übrigen Mädchen ausgeschlossen. Yutaka findet dennoch Gefallen an ihr und verliebt sich in sie. Als jedoch das Gerücht umgeht, dass Taku und Rikako ein Paar sind, wird die Freundschaft der beiden auf eine harte Probe gestellt.

Zum Film bei Netflix

«Tränen der Erinnerung – Only Yesterday»

Anlässlich eines Besuches bei ihrer Schwester auf dem Lande im Jahr 1981 rekapituliert Taeko ihre behütete, doch nicht immer glückliche Jugend in den späten 60er Jahren. Die junge Frau erinnert sich an ihre erste große Liebe, den Konkurrenzkampf unter Schwestern und allerhand gute Gelegenheiten, die häufig ihrer Bereitschaft, sich unterzuordnen, zum Opfer fielen. Der Ökobauer Toshio beginnt sich für sie zu interessieren, und erneut zögert Taeko, eine gute Gelegenheit beim Schopfe zu packen.

Zum Film bei Netflix

«Die Chroniken von Erdsee»

Drachen duellieren sich am Himmel, Menschen laufen Amok, das Vieh verendet, Zauberer vergessen ihre Magie: Die Welt von Erdsee gerät aus den Fugen. Erzmagier Ged, genannt Sperber, bricht auf, um die Ursache dafür zu finden. Unterwegs rettet er Prinz Arren, der im Wahn seinen Vater erdolchte und seitdem vor seinem Doppelgänger flieht.

Zum Film bei Netflix

«Porco Rosso»

Porco Rosso, ein Mensch mit Schweinegesicht, ist ein Fliegerass. Statt für die italienische Luftwaffe zu fliegen, verdient der coole, einsame Macho sein Geld lieber als Kopfgeldjäger und jagt Luftpiraten ihre Beute ab, denn »Ich bin lieber ein Schwein als ein Faschist«. Für ein Duell mit einem amerikanischen Flieger muss er sein rotes Flugzeug generalüberholen lassen – ausgerechnet unter der Leitung einer vorwitzigen 17-Jährigen, die natürlich auch noch mitfliegen will. Die Luftpiraten richten das große Duell aus.

Zum Film bei Netflix

«High Speed!: Free! Starting Days»

Eine Geschichte über Freundschaft, das Erwachsenwerden und… Schwimmen! Die Kindheitsfreunde Haruka, Nagisa und Makoto treffen nach vielen Jahren erneut auf Rin, ein früheres Mitglied ihres Schwimmklubs. Nachdem Haruka von diesem in einem Wettkampf deutlich geschlagen wurde, machen sich die drei auf die Suche nach einem vierten Mitglied für den Iwatobi Schwimmklub, um Rin in einem offiziellen Wettkampf gegenübertreten zu können. Hierbei stoßen sie auf Rei, der eigentlich im Leichtathletik-Club ist und gar nicht schwimmen kann. Wird es ihnen mit viel Überzeugungsarbeit und Charme gelingen, ihn als das letzte benötigte Mitglied für die Lagenstaffel zu gewinnen?

Zum Film bei Netflix

 

Bilder Studio Ghibli © Wild Bunch Germany
Bilder Free! © Iwatobi High School Swimming Club/Kyoto Animation/Ohji Kouji