Home

Derzeit hat das Corona-Virus die Anime-Industrie fest im Griff. Diesmal gibt es schlechte Neuigkeiten für Fans der Serie «Food Wars! Shokugeki no Sōma» …

Die Corona-Krise beeinflusst seit längerem die Anime-Industrie in Japan. Nachdem bereits, unter anderem One Piece auf unbestimmte Zeit pausiert wird (wir berichteten), trifft die Pause diesmal «Food Wars! Shokugeki no Sōma». Demnach wird die 5. Staffel ab der dritten Folge pausiert. Stattdessen werden die nächsten drei Wochen die ersten 3 Folgen der vierten Staffel wiederholt. Wie es danach weitergeht, steht noch nicht fest.

 

>>> «Food Wars! Shokugeki No Soma» –  Staffel 1 Vol. 1 auf DVD bestellen

>>> «Food Wars! Shokugeki No Soma» – Staffel 1 Vol. 1 auf Blu-ray bestellen

>>> «Food Wars! Shokugeki no Sōma» auf Crunchyroll schauen

 

«Food Wars! Shokugeki no Sōma» basiert auf den Manga von Yūto Tsukuda und besteht aus 35 Bänden. Der Manga wurde im Sommer 2019 beendet. Insgesamt wurden 4 Staffeln in Japan veröffentlicht, von denen die ersten drei Staffeln bei KAZÉ erhältlich sind. Der Manga kann beim Publisher Carlsen erworben werden.

Trailer zur 5. Staffel von «Food Wars! Shokugeki no Sōma»:

Darum geht es in «Shokugeki no Sōma»:

Der 15-jährige Soma Yukihira hat seit seiner Kindheit nur einen Traum: ein Vollzeit-Koch im Familienrestaurant seines Vaters zu werden und dessen Kochkünste sogar noch zu übertreffen. Doch dieser schließt sein Restaurant, als Soma die Mittelschule erfolgreich absolviert hat, um in Europa zu kochen. Zunächst niedergeschlagen, weil sein Kindheitstraum zerplatzt ist, wird sein Kampfgeist durch eine Herausforderung seines Vaters neu geweckt. Soma soll nicht nur der Elite-Kochschule Totsuki beitreten, sondern auch die Abschlussprüfung bestehen. Nun muss er bei seinem ersten großen Koch-Battle beweisen, was er wirklich draufhat. Doch wird es ihm wirklich gelingen, an einer Schule aufgenommen zu werden, bei der nur zehn Prozent aller Schüler überhaupt den Abschluss schaffen? (Quelle: KAZÉ)

 

Quelle: AnimeNewsNetwork