Platz 6: Ginga e Kickoff!! (2012)

Darum geht es: Fußball ist Shous Leben, aber weil in seinem Fußballteam zu wenig Spieler sind, wird dieses kurzerhand aufgelöst. Nachdem er aber eine professionelle Fußballspielerin kennenlernt, fasst Shou neuen Mut und setzt fortan alles daran, mit seinen ehemaligen Teammitgliedern ihre Fußballmannschaft zurück zu bringen.

 

Platz 5: Die Champions: Anpfiff für 11 Freunde (1993)

Darum geht es: Toshihiko Tanaka, Kazuhiro Hiramatsu und Kenji Shiraishi spielten zusammen auf ihrer alten Schule Fußball und waren dort als das “Trio Kakenishi” bekannt. Sie spielten hervorragend zusammen, doch bei einem Spiel, in einem Halbfinale einer Meisterschaft wurde das Team wegen eines Ausrasters von Kenji disqualifiziert. Ein halbes Jahr später treffen sich die drei, die zurzeit getrennte Wege gehen, auf der “Kakegawa-Oberschule” wieder. Kazumi Endo, die die drei immer begleitet hat und ihre beste Freundin ist, redet so lange auf die drei ein, bis sie sich wieder vertragen und sich letztendlich doch wieder der Kakegawa Fußball-Mannschaft anschließen, um die gute alte Zeit wieder aufblühen zu lassen…

 

Platz 4: Whistle! (2002)

Darum geht es: Shou Kazamatsuri wechselt zum 2. Jahr der Junior High von der Musashinomori-Schule, die die regional stärkste Schulfußballmannschaft besitzt, zur Sakurai Jousui-Schule, da er bei Musashinomori auf der dritten Ersatzbank war und trotz unermüdlichen harten Einsatz nicht mehr als Fußballgrundlagen, Konditionstraining oder Reinigung von Bällen und Fußballschuhen machen konnte. Außerdem erkannte er, dass seine Senpais in der Fußballmannschaft ihn, nicht zuletzt wegen seiner geringen Körpergröße von 146 cm, weder ernst nahmen als Fußballspieler, noch irgendwelche Zukunft als Spieler bei Musashinomori einräumten. Shou erhofft sich vom Schulwechsel endlich richtig Fußball spielen zu können und seine Freude am Fußball entfalten zu können.

Nach anfänglichen Problemen, z.B. wird Shou, der keinerlei Spielpraxis besitzt, als ehemaliger Stammspieler von Musashinomori gehalten, kann sich Shou nach harten, unermüdlichen Training in Sakurai Jousui behaupten und sein neu erwobenes Können unter Beweis stellen. Im weiteren Verlauf kann Shou immer weiter sein Können steigern und trifft im Zuge von Turnieren mit Sakurai Jousui auf viele andere starke Mannschaften und Spieler, u.a. auch auf Musashinomori. Viele dieser Spieler treffen sich in einem besonderen Trainingslager wieder, woraus aus den besten Spielern eine Tokio-Auswahlmannschaft (Tokyo Senbatsu) gebildet wird. Nach mehreren Spielen gegen High School-Mannschaften steht das Freundschaftsspiel Seoul Senbatsu gegen Tokyo Senbatsu an…

 

Bereit für die Plätze 3 bis 1? Dann auf zur nächsten und letzten Seite!