Wieder einmal zeigt sich, dass «Granblue Fantasy: The Animation» ein wahrer Verkaufsschlager in Japan ist…

Bei der Liste handelt es sich um die Verkäufe der DVDs vom 27. November bis zum 3. Dezember. Aufgelistet werden die zehn erfolgreichsten Anime.

Mit «Granblue Fantasy: The Animation 7» legt die Serie einen grandiosen Verkaufsstart hin. Ganze 17.584 DVDs werden in der ersten Woche verkauft. Auffällig ist dabei, dass auch noch ältere Teile neu verkauft wurden und sich direkt unter den zehn erfolgreichsten Anime-Verkäufen platzieren. Auf dem zweiten Platz landet «Owarimonogatari Vol. VII Hitagi Rendevouz» mit nicht ganz so starken 1.817 Verkäufen. Den dritten Platz ergattert «Saiyuki Reload Blast Vol. 4». Dabei gingen 1.595 Exemplare über die Theke. Alle weiteren Platzierungen findet ihr unten in der Rangliste.

 

Rangliste der zehn erfolgreichsten Anime (27.11.17 – 03.12.17)

Platz Letzte Woche Titel Wöchentliche Verkäufe
1 Granblue Fantasy: The Animation 7 (Limited Complete Pressing) 17584
2 Owarimonogatari Vol. VII Htagi Rendevouz (Limited Complete Pressing) 1817
3 Saiyuki Reload Blast Vol. 4 1595
4 26 Granblue Fantasy: The Animation 6 (Limited Complete Pressing) 1251
8 Senki Zessho Symphogear AXZ 3 (Limited First Pressing) 919
9 1 Uchu Senkan Yamato 2202: Ai no Senshi-tachi 3 889
10 Granblue Fantasy: The Animation 5 (Limited Complete Pressing) 879
11 Granblue Fantasy: The Animation 4 (Limited Complete Pressing) 838
12 The Idolm@ster Cinderella Girls Gekijo Staffel 2 Vol. 1 763
13 9 Your Name. 762

 

Darum geht es in «Granblue Fantasy the Animation»:

In einer Welt, in der unzählige Inseln am Himmel schweben, sind auch Gran und die geflügelte Eidechse Vyrn zu Hause. Sie leben auf der mysteriösen Insel Zinkenstill, als eines Tages ein Mädchen mit dem Namen Lyria auftaucht. Diese ist auf der Flucht vor dem sogenannten Ersten Empire, einem Militärimperium, das mit Gewalt die Weltherrschaft an sich zu reißen versucht. In einer nahezu ausweglosen Situation stößt Katalina, eine abtrünnige Unteroffizierin des Imperiums, zu ihnen und steht ihnen zur Seite. Gemeinsam mit Lyria und Katalina machen sich Gran und Vyrn auf eine beschwerliche Reise durch den Himmel, einen Brief von Grans Vater in den Händen, in welchem steht: „Ich werde auf Estalucia warten, der Insel der Sterne.“ (Quelle: anisearch)

 

 

 

Quelle: Anime News Network