Aus Bildungszwecken habe wir uns den Ecchi-Anime «Sekirei» angeschaut und präsentieren euch hier die bildgewaltig-schlagkräftigen Argumente…

Bereits vor einger Zeit hat der Publisher KAZÉ den Anime «Sekirei» sowie die Fortsetzung «Sekirei: Pure Engagement» hier in Deutschland veröffentlicht. Dieser ist dem Fighting-Ecchi-Genre zuzuordnen und wurde bereits in 2 Gesamtausgaben veröffentlicht. Außerdem kann man beide Staffeln bereits auf der Streaming-Plattform Anime on Demand anschauen. Die ersten Episoden sind dabei sogar jeweils kostenfrei verfügbar.

Gesamtausgaben bei Amazon bestellen:

«Sekirei»

«Sekirei: Pure Engagement»

Bei Anime on Demand streamen:

«Sekirei»

«Sekirei: Pure Engagement»

Wir haben uns die allererste Episode angesehen und kommen bereits zum Zwischenfazit, dass der Anime für Ecchi-Liebhaber sehr viel zu bieten hat:

Platz 20:

Platz 19:

Platz 18:

Platz 17:

Platz 16:

Auf den nächsten Seiten wird es noch schärfer!

Seite 1 | 2 | 3 | 4

1 2 3 4

Über den Autor

Ich bin 23 Jahre alt, verfolge Animes bereits seit meiner Kindheit und bin seit November 2016 als Redakteur bei MAnime tätig. Mein Schwerpunkt liegt auf dem Thema "Anime in Deutschland", insbesondere auch der Quotenberichterstattung. Allgemeine Anfragen und Feedback zu meinen Artikeln bitte an: eric.kenzler@manime.de

Ähnliche Beiträge