Auf der diesjährigen AnimagiC haben wir ein Videointerview mit Erik Stadel von KSM Anime geführt. Dabei sind wir insbesondere auf den Lizenzierungsprozess, Erfolge und weitere aktuelle Themen eingegangen…

Das sind die Fragen im Überblick:

(1) Wie lange dauert es, einen Anime auf Disc zu veröffentlichen und welche Schritte werden dabei durchlaufen?

(2) Wie läuft die Auswahl der Synchronsprecher ab? Überlasst ihr die Entscheidung ganz dem beauftragten Studio oder nehmt ihr euer Mitspracherecht wahr?

(3) Nach welchen Kriterien wählt ihr eure Lizenzen aus?

(4) Kannst du Beispiele für Lizenzen bzw. Genres nennen, die eher nicht in euer Portfolio passen?

(5) Wie steht ihr zu den Themen Simulcast und Simuldub?

(6) Möchtet ihr in Zukunft stärker auf Merchandise setzen?

(7) Welche aktuellen Titel von euch verkaufen sich besonders gut? Bei welchen hättet ihr mehr erwartet?

(8) Die erste «Digimon»-Staffel gibt es bereits komplett auf Blu-ray, der Re-Release von «Yu-Gi-Oh!» ist aktuell im Gange. Plant ihr den HD-Neurelease vom Nachfolger «Yu-Gi-Oh! GX» und weiterer «Digimon»-Staffeln?

(9) Viele Fans wünschen sich eine Komplettbox mit allen «Digimon Adventure tri.» -Filmen.Wäre das in Zukunft eine Option für euch?

(10) Auf welche Highlights dürfen wir uns in Zukunft bei KSM Anime freuen?

(11) Wieso habt ihr euch dieses Jahr gegen ein Lizenz-Panel auf der AnimagiC entschieden?

 

Wir bedanken uns bei KSM Anime für das Interview.