Home

Wie bereits Makoto Shinkais Vorgängerfilm «Your Name.» spielt auch der neue Movie des Regisseurs in Tokyo. Dabei hat er sich wieder an real existierenden Orten orientiert. Wir haben für euch den Vergleich zwischen den realen Orten und der Umsetzung im Film…

 

Die Schauplätze im Vergleich

 

(01) Asahi-Inari-Schrein

 

(02) Das Yoyogi Kaikan Building

 

(03) Shinjuku O-Guard

 

(04) Straßen Shinjukus

 

(05) Manboo Netroom Shinjuku

 

(06) Tokyo City View Observation Deck

 

 

(07) Shibuya Crossing

 

(08) Koenji-Hikawa-Schrein

 

(09) Tabata Station

 

«Weathering With You»: Bald in den deutschen Kinos

Hierzulande hat sich Universum Anime die Lizenz am Animefilm gesichert und bringt ihn zudem in ausgewählte Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz. «Weathering With You» wird am 16. und am 19. Januar über die Kinoleinwände flimmern und das nicht nur in der untertitelten Originalfassung sondern auch mit deutscher Synchronisation.

Für die deutsche Umsetzung ist die Scalamedia GmbH aus Berlin verantwortlich. Das deutsche Dialogbuch und auch die Synchronregie stammen von Matthias von Stegmann, welcher auch «Your Name.» umgesetzt hat.

Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt auch ein Release auf Disc. Neben der Standard-Edition auf DVD und Blu-ray erfolgt auch ein Release in einer Limited Collector’s Edition auf Blu-ray. Alle Varianten sind bereits bei Amazon vorbestellbar:

>> Standard-Edition (DVD)
>> Standard-Edition (Blu-ray)
>> Limited Collector’s Edition (Blu-ray)

Darum geht es in «Weathering With You»

Der Oberschüler Hodaka braucht einen Tapetenwechsel: Es zieht ihn von der Einöde in das völlig überwältigende Tokio, wo das Leben aber nicht nur aufregend, sondern vor allem auch teuer ist. So sind seine Tage zunächst geprägt von Einsamkeit und er droht zu verelenden, bis es ihm schließlich gelingt, eine Anstellung als Redakteur bei einem fragwürdigen Okkultismus-Magazin zu finden. Als wäre sein schwieriger Start in der Großstadt ein Vorbote für das, was ihn noch erwarten wird, regnet es seit seiner Ankunft unaufhörlich. Doch eines Tages begegnet er in der quirligen Großstadt einem Mädchen, das sein Leben nachhaltig auf den Kopf stellen wird: der willensstarken Hina, die aufgrund familiärer Umstände alleine mit ihrem kleinen Bruder Nagi zusammenlebt. Hina hat besondere Fähigkeiten, denn ihr wohnt eine mysteriöse Kraft inne, die es ihr erlaubt, allein durch ein Gebet den Himmel aufklaren und die Stadt im wunderschönen Sonnenlicht funkeln zu lassen. Doch bald offenbart sich, dass diese mysteriöse Gabe auch ihre Schattenseiten mit sich bringt …

Quelle: Universum Anime, jw-webmagazine.com