Home

«White Snake – Die Legende der weißen Schlange» ist ein chinesischer Animationsfilm auf Basis eines bekannten Volksmärchens. Doch trifft diese moderne Fassung überhaupt noch den Kern der Geschichte? Wir sagen euch zum heutigen Release, ob der Film auch das halten kann, was er verspricht…

Steckbrief

  • Publisher: EuroVideo Medien
  • Studio: Laser Chaser
  • Regisseure: Ji Zhao, Amp Wong
  • Drehbuch: Damao
  • Musik: Guo Haowei
  • Produktionsjahr: 2019
  • Genre: Action, Fantasy, Romantik
  • Erscheinungstermin: 19. Mai 2020
  • FSK: Ab 12 Jahren freigegeben
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Sprachen: Deutsch, Chinesisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildformat: 16:9 / 21:9
  • Editionen: Standard Edition (DVD, Blu-ray), Mediabook (BD)
  • Synchronisation: Metz-Neun Synchron
  • Dialogbuch/-regie: Johannes Ott
  • >> Bei Amazon bestellen

Extras: Making of; Storyboard-Vergleich; Musikvideos; Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte; Booklet; Q&A mit dem Regisseur

 

Inhalt

Als die gutmütige weiße Schlangendämonin Xiao-Bai mit ihrem Attentat auf den General der kaiserlichen Armee scheitert, erwacht sie in Gestalt eines Mädchens in einem Dorf von Schlangenjägern. Ohne Erinnerung daran, wer oder was sie wirklich ist, verliebt sie sich in den jungen Schlangenjäger Ah Xuan und bringt damit gleichermaßen die Dorfbewohner wie ihre Dämonenschwester Xiao-Qing gegen sich auf. Als auch der General seine dunkle Macht nach Blanca ausstreckt, muss sie sich ihres wahren Platzes in der Welt bewusst werden.

 

Bewertung

Mit diesem Film wird der chinesische Mythos rund um die weiße Schlange in einem komplett neuen Gewand in den Handel gebracht. Auch wenn der Vorlage nicht allzu stringent gefolgt wird, ist das Gesamtwerk ein modernes und gut konzipiertes Liebesdrama mit gewaltigen Animationen. Der CGI-Stil wurde hier perfektioniert und so gut umgesetzt, dass es schon fast real wirken könnte. Der Film ist in sich rund und sehr atmosphärisch, was nicht zuletzt auch dem brillanten Soundtrack von Guo Haowei geschuldet ist. Abgerundet wird das durch packende Action, welche aber in Maßen eingesetzt wird und dem Film so ein kinoreifes Finale beschert.

Die deutsche Umsetzung, für die sich die Metz-Neun Synchron Studio- und Verlags GmbH verantwortlich zeichnet, ist ebenso gelungen. Allerdings gibt es hier kleinere Abstriche, denn der schauspielerische Aspekt wurde durch die Sprecher nicht in allen Szenen optimal umgesetzt.

Der Film kann sich durch die unkonventionelle Geschichte auf Grundlage eines chinesischen Märchens klar von der Masse absetzten und brilliert vor allem durch einen enormen Detailreichtum. Die Handlung wurde aber so angepasst, dass sie trotz des Alters sehr modern wirkt. Durch die entsprechende Action wurde die Geschichte einem großen Publikum zugänglich gemacht. Dafür sorgt nicht zuletzt auch die sehr gehaltvolle Liebesgeschichte, die man durch den zeitlichen Rahmen nicht bis ins letzte Detail erörtern konnte. Dennoch werden die Gefühle hier gut und vor allem sehr klar transportiert, wodurch man eine Nähe zur Geschichte und Mitgefühl erzeugen konnte.

Story & inhaltliche Umsetzung (doppelt gewichtet) 9/10
Animationen & Zeichenstil 10/10
Musik 9/10
Deutsche Lokalisierung 8/10
Verpackung & Extras

Gesamt

9,0/10

Fazit

«White Snake – Die Legende der weißen Schlange» schafft es, die chinesische Mythologie in atemberaubend präzise Animationen zu verpacken und zugleich eine zeitgemäße Liebesgeschichte zu erzählen, welche ethische Grenzen überschreitet.

Auch wenn der Film kein klassischer Anime ist und stilistisch deutlichen Abstand von der japanischen Animationskunst hält, kann ich ihn dennoch besten Gewissens weiterempfehlen.

 

Wir bedanken uns bei EuroVideo Medien für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.