Im Februar erschien das letzte Volume «Haikyu!!» beim Publisher peppermint anime auf DVD und Blu-ray. Wie wird das Oberschulturnier enden?

  • Label: peppermint anime
  • Veröffentlichung: 23.2.2017
  • FSK: Ab 0 Jahren freigegeben
  • Laufzeit: ca. 150 Minuten
  • Bildformat: 16:9
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Genre: Comedy
  • Sprachen: Deutsch, Japanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Anzahl Disks: 1
  • Verpackung: Amaray + O-Card
  • Extras: Trailershow, Clean Ending, Streaming-Code für AKIBA PASS

Story (9/10)

Das Team der Karasuno Oberschule hat bewiesen, dass sie in ihrer jetzigen Zusammenstellung ein ernst zu nehmender Gegner sind. Voller Motivation sehen sie dem Match gegen die Aoba Jousai entgegen, die ihre vorherigen Gegner einfach überrollt haben. Jedoch ist der Zuspieler Oikawa eine harte Nuss, vor allem da Kageyama schon in der Mittelschule immer in seinem Schatten stand. Nachdem Oikawa die Signale zwischen Hinata und Kageyama entschlüsselt, wird es eng für das Team der Karasuno. Wird Kageyama endlich in der Lage sein, zu erkennen, was einen richtig guten Zuspieler mit Teamgeist ausmacht? Können drastische Entscheidungen das Ruder für die Mannschaft der Karasuno noch herumreißen?

Persönliche Einschätzung

«Haikyu!!» konnte mich anfangs nicht begeistern, da mir die Story schlichtweg nicht gefallen hat. Das Team der Karasuno Oberschule hat trainiert, um gegen ihre Gegner zu gewinnen. Doch erst jetzt, nachdem das Oberschulturnier angefangen hat, hat mich die Serie überzeugt. Ich habe mir alle Episoden des vierten Volumes auf einmal angesehen, da mich das spannende Match gegen Aoba Jousai sehr gefesselt hat. Obwohl sich das Match über mehrere Episoden gezogen hat, wurde dieses keineswegs langweilig inszeniert. Im Gegenteil: Die vielen Wendungen sowie die Weiterentwicklung des Teams von Hinata wurde passend in die jeweiligen Epiosden integriert. Am Ende war es jedoch dieser eine, entscheidende Punkt, welcher für die Niederlage der Karasuno Oberschule verantwortlich war. Ich freue mich auf die zweite Staffel, da ich wissen will, welchen Weg Hinata und sein Team einschlagen werden. Mir hat es außerdem sehr gut gefallen, dass Sugawara, welcher bisher nie eine große Rolle gespielt hat, endlich in den Vordergrund gerückt ist und nun seinen Mitspielern hilfreiche Tipps gegeben hat.

Animationen (8/10)

Für «Haikyu!!» war das Animationsstudio Production I.G zuständig, welches bereits Titel wie «Food Wars» produzierte. Die Animationen sind sauber und auch die Hintergründe und schnelleren Bewegungen sind ansprechend animiert worden.

   

Musik (7/10)

Leider gefällt mir das zweite Opening der Serie nicht so gut wie das erste, obwohl es sich dennoch gut anhört. Jedoch hat es meiner Meinung nach – im Vergleich zum ersten Opening – nicht das gleiche Ohrwurmpotential.

Beim Ending beschränken sich die Animationen auf Kageyama, was sehr schade ist. Ich hätte mir etwas mehr Abwechslung gewünscht, obwohl mir der Animationsstil sehr gut gefällt.

Deutsche Lokalisierung (7,5/10)

Das Synchonstudio Oxygen Sound Studios in Berlin war für die deutsche Lokalisation von «Haikyu!!» zuständig. Während Ila Panke für das Dialogbuch verantwortlich war, wurde die Regie von Rieke Werner übernommen.

Die deutschen Sprecher der beiden Protagonisten Hinata und Kageyama konnten mich besonders überzeugen. Leider sind viele Sprecher zu hören, welche schon bei vielen anderen Anime-Produktionen zu hören waren. Nichtsdestotrotz gefällt mir die Synchronisation im Großen und Ganzen gut. Was aber nicht hätte sein müssen: Nino Kerl von NinotakuTV hat eine kleine Nebenrolle in der Serie gesprochen. An sich stört mich das zwar nicht, dennoch ist mir aufgefallen, dass er sich von den anderen Synchronsprechern abhebt und schauspielerisch nicht überzeugen kann, da er kein Synchronsprecher ist.

Sprecher Rolle
Sebastian Fitzner Yuutarou Kindaichi
Lasse Dreyer Akira Kunimi
Sebastian Kluckert Tadashi Yamaguchi
Birte Baumgardt Kiyoko Shimizu
Julien Haggége Ittetsu Takeda
Nick Forsberg Keishin Ukai
Raúl Richter Chikara Ennoshita
Dirk Stollberg Kei Tsukishima
Jan Rohrbach Ryuunosuke Tanaka
Roman Wolko Tobio Kageyama
Konrad Bösherz Koushi Sugawara

Extras (7/10)

«Haikyu!!» erscheint beim Publisher peppermint anime in vier Volumes in einer Amaray mit O-Card. Neben Trailern und dem Clean Ending, gibt es noch einen Streamincode für AKIBA PASS.

Fazit

Das spannendste Match findet während des Oberschulturnieres gegen die Aoba Jousai statt. In einem knappen Match, in welchem es nicht nur Taktik, sondern auch jede Menge Spannung gibt, wird die Karasuno Oberschule besiegt…

Mit dem letzten Volume von «Haikyu!!» endet die erste Staffel mit einer herben Niederlage. Das spannende Spiel wird von tollen Animationen und einer guten Synchronisation begleitet. Jeder Fan von Volleyball kann bei «Haikyu!!» problemlos zugreifen, da der Anime Spannung, Teamgeist und Freundschaft verbindet.

Bewertung

Story (x2)                                7,5/10
Animationen               7/10
Musik                                  6/10
Deutsche Lokalisierung 7,5/10
Verpackung & Extras 7/10

Gesamt                               

 7/10

Wir bedanken uns bei peppermint anime  für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Hier könnt ihr «Haiyku!!» bei Amazon bestellen:

DVD kaufen 

> Blu-ray kaufen