Im Dezember erschien das vorletzte Volume von «Haikyu!!» auf DVD und Blu-ray. Das Turnier beginnt endlich. Wie wird sich die Karasuno Oberschule schlagen?

  • Label: peppermint anime
  • Veröffentlichung: 08.12.2017
  • FSK: Ab 6 Jahren freigegeben
  • Laufzeit: ca. 150 Minuten
  • Bildformat: 16:9
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Genre: Comedy
  • Sprachen: Deutsch, Japanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Anzahl Disks: 1
  • Verpackung: Amaray + O-Card
  • Extras: Trailershow, Clean Opening

 

 

Story (7,5/10)

Der spannende Showdown gegen die Nekoma Oberschule hat Hinatas Team gezeigt, wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Die Revanche gegen Nekoma können sie jedoch nur wahr machen, wenn sie heil durch den Vorentscheid fürs Oberschulturnier kommen. Ihren Ruf als „Die Krähen, die nicht mehr fliegen können.“ können sie dort mit ihrem atemberaubenden Teamplay schnell abschütteln. Allerdings müssen sie nun gegen das überragende Team der Datekou antreten, wegen denen Asahi, das Ass der Karasuno, damals aufgehört hatte, Volleyball zu spielen. Sie ziehen im ersten Satz all ihre Trümpfe und heizen der Datekou ordentlich ein. Doch haben sie damit ihr Pulver nicht schon zu schnell verschossen?

Persönliche Einschätzung

Während mich das zweite Volume nicht überzeugen konnte, da die Episoden meiner Meinung nach sehr langweilig waren, wird es im dritten Volume deutlich spannender. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und die Karasuno Oberschule ist bereit für das Oberschulturnier, welches endlich beginnt.

Durch die Niederlage gegen die Nekoma Oberschule haben sie gelernt, mit welchen Tricks sie gegen die Gegner punkten können. Durch die Entwicklung des Teams haben sich die Siegeschancen enorm erhöht. Der erste Sieg ist demnach auch nicht sehr überraschend, dennoch ist das Spiel sehr spannend inszeniert worden.

Besonders spannend ist hingegen das Match gegen die gefürchtete Datekou Oberschule, da sich das Ass durch die Niederlage gegen die Oberschule dazu entschieden hat, mit dem Volleyballspielen aufzuhören. Durch den unberechenbaren Angriff von Hinata und Kageyama hat die Karasuno unglaublich viele Punkte gesammelt.

Um so besser, dass das Team der Karasuno am Ende gegen die Datekou gewonnen hat – auch wenn es sehr knapp war. Im Vergleich zum zweiten Volume hat sich die Spannung innerhalb der Episoden deutlich erhöht und wurde auch deutlich besser umgesetzt.

Animationen (7/10)

Für die Animationen war das Animationsstudio Production I.G zuständig. Auch wenn es wenige Standbilder gibt, sind einige Szenen sehr undetailliert Die Charaktere sind zumindest sehr genau gezeichnet, wenn sie nicht zu weit im Hintergrund zu sehen sind. Insgesamt sind die Animationen aber solide.

Musik (6/10)

Das zweite Opening, welches im dritten Volume zu hören ist, gefällt mir nicht so gut wie das erste. Es ist mir jedoch für einen Sportanime zu ruhig. Außerdem ist die Melodie nicht so einprägsam wie die von dem ersten Opening.

Das Ending hat das selbe Problem wie das Opening – es ist mir etwas zu ruhig. Allerdings passt dies etwas besser zusammen, da ein Ending die Episode ausklingen lässt. Weshalb im Ending nur Kageyama zu sehen ist, ist mir auch nicht einleuchtend. Eventuell werden sich die weiteren Episoden genauer um ihn drehen.

Deutsche Lokalisierung (8/10)

Für die deutsche Lokalisierung war das Synchonstudio Oxygen Sound Studios in Berlin zuständig. Das Dialogbuch wurde von Ila Panke geschrieben, während Rieke Werner für die Regie zuständig war. Der Publisher peppermint anime veröffentlicht den Anime auf DVD und Blu-ray in Dolby Digital 2.0.

Die deutsche Umsetzung von «Haikyu!!» ist meiner Meinung nach gelungen, obwohl einige Sprecher schon viel zu oft in anderen Animes zu hören waren. Besonders Christian Zeiger als Hinata und Roman Walko als Kageyama konnten mich überzeugen, da die Sprecher extrem gut auf den Charakter passen. Peppermint anime hat sich bei der Lokalisierung Mühe gegeben, da die japanischen Namen (z.B. bei Teamaufstellungen) mit den deutschen Namen überdeckt werden. Dadurch kann man den Verlauf der Episoden noch mehr folgen.

Extras (6/10)

Der Publisher peppermint anime veröffentlicht «Haikyu!!» in einer Amaray mit O-Card. Neben einer Trailergalerie und dem Clean Opening sind keinerlei Extras vorhanden. Immerhin liegt ein Streamingcode für AKIBA PASS bei, sodass man die Folgen auch am PC ansehen kann.

Fazit

Das lang ersehnte Oberschulturnier beginnt, worauf sich Hinata und sein Team sehr gut vorbereitet haben. Dennoch warten starke Gegner auf sie, welche den Sieg nicht so einfach hergeben. Außerdem tritt die Karasuno gegen die Datekou Oberschule an. Kann das gut gehen, nachdem das Ass durch die Niederlage mit dem Volleyballspielen aufgehört hat…?

Die Spiele des Oberschulturnieres sind deutlich spannender umgesetzt als das Testspiel. Außerdem hat die Karasuno durch die Nekoma Oberschule ihre Stärken kennen gelernt, welche in den Spielen umgesetzt werden. Die lang erwartete Spannung ist endlich vorhanden, zudem ist sie noch sehr gut umgesetzt. Die soliden Animationen stören jedoch nicht wirklich. Außerdem ist die deutsche Umsetzung des Titels sehr gelungen, wodurch sich ein Kauf auf jeden Fall lohnt.

Bewertung

Story (x2)                                7,5/10
Animationen               7/10
Musik                                  6/10
Deutsche Lokalisierung 8/10
Verpackung & Extras 6/10

Gesamt                               

 7/10

Wir bedanken uns bei peppermint anime  für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Hier könnt ihr «Haiyku!!» bei Amazon bestellen:

DVD kaufen 

Blu-ray kaufen