Am Dienstagabend hat der Free-TV-Sender NITRO die ersten vier Episoden von «Overlord» im TV ausgestrahlt. Auch wenn dies lediglich zu Werbezwecken für WATCHBOX gemacht wurde, wird man in Zukunft wohl die Finger von Animes lassen…

Am 11. September 2018 hat NITRO einmalig die Animeserie «Overlord» ins Programm genommen und um 23:55 Uhr die ersten vier Episoden gezeigt. Aus Sicht der Quoten ging das leider mächtig daneben. Über den gesamten Zeitraum haben immer nur zwischen 40.000 und 80.000 Leute zugeschaut. In der umworbenen Zielgruppe der Erwachsenen zwischen 14 und 49 Jahren resultierte das in 0,7 bis 1,1% Marktanteil. NITRO erreicht wie auch ProSieben MAXX im Durchschnitt etwa 2,0%, wovon man hier weit entfernt ist.

ProSieben MAXX hat im Kampf gegen die Anime-Konkurrenz das Programm kurzfristig angepasst und zur gleichen Uhrzeit die Wiederholung vom «Persona 3»-Animefilm gezeigt. Auch hier sind die gemessenen 1,2% wenig zufriedenstellend, doch zumindest liegt man noch leicht über der Reichweite von «Overlord».

© 2018 media control GmbH,  Quelle: © AGF in Zusammenarbeit mir der GfK/TV Scope/media control GmbH