An den letzten Dienstagen zeigte TELE 5 die beiden Realfilme zu «Attack on Titan» … und das mit großem Erfolg!

Am 7. August um 22:30 Uhr strahlte TELE 5 den ersten Realfilm von «Attack on Titan» aus. Dabei sahen insgesamt 330.000 Zuschauer zu, was dem Sender zu phänomenalen 2,3% Marktanteil verhalf. Auch in der werberelevanten Zielgruppe zwischen 14 und 49 Jahren wurden dabei stolze 2,3% gemessen.

Das ist fast dreimal so hoch, wie der derzeitige Senderschnitt von TELE 5, welcher noch im Juli bei 0,9% aller Zuschauer lag. Auch bei den Umworbenen (Erwachsene zwischen 14 und 49 Jahren) dürfte der Durchschnitt bei ungefähr einem Prozentpunkt liegen.

In der darauffolgenden Woche, am 14. August, setzte man die Reihe mit «Attack on Titan 2» fort. Dieser startete bereits wenige Minuten früher um 22:15 Uhr und endeten im Gegenteil zum ersten Film auch noch am selben Tag kurz vor Mitternacht. Die Gesamtzuschauerzahl sank nur minimal auf 320.000 Personen. Das bedeutete weiterhin sehr starke 1,9% bei allen derzeitigen TV-Zuschauern. Auch hier lag der Marktanteil bei den Werberelevanten (14-49 Jahre) auf gleicher Höhe – nämlich 1,9%.

Trotz der minimal schlechteren Einschaltquoten von Teil 2 ist die Ausstrahlung der «Attack on Titan»-Movies ein großer Erfolg und liegt weit über dem gewohnten Niveau des Senders.

© 2018 media control GmbH,  Quelle: © AGF in Zusammenarbeit mir der GfK/TV Scope/media control GmbH