Ab Mitte September kehrt Son Goku mit «Dragon Ball Super» wieder ins ProSieben MAXX-Programm zurück!

Der Free-TV-Sender ProSieben MAXX gab heute bekannt, dass man ab Mittwoch, den 19. September die ersten 52 Folgen von «Dragon Ball Super» wiederholt. Einen Tag vorher endet der Re-Run von «Dragon Ball Z Kai» mit der letzten Folge. Der Sendeplatz um 16:15 Uhr bleibt also weiter in Goku’s Händen.

Anime Action-Programm ab 19. September:
15:50 Uhr: Naruto
16:15 Uhr: Dragon Ball Super
16:40 Uhr: Hunter x Hunter
17:05 Uhr: Eureka Seven
17:35 Uhr: Naruto Shippuden
18:00 Uhr: Naruto Shippuden
18:25 Uhr: Gintama
18:55 Uhr: One Piece

Außerdem gab ProSieben MAXX ein Update zu neuen Folgen der beliebten Anime-Serie. So sei man an weiteren Folgen dran und möchte die Fans auf dem Laufenden halten.

«Dragon Ball Super» erscheint ab dem 26. Oktober auf DVD und Blu-ray bei KAZÉ (hier vorbestellen).

Darum geht es:
Son Goku und seine Freunde genießen das ruhige Leben auf der Erde. Doch das friedliche Idyll wird urplötzlich gestört, als Beerus, der Gott der Zerstörung, aus einem langen Schlaf erwacht und zusammen mit seinem Begleiter Whis bei Bulmas Geburtstagsfeier auftaucht. Sie haben die letzten verbliebenen Saiyajins, Vegeta und Son Goku, aufgespürt, in der Hoffnung, unter ihnen den Super-Saiyajin-Gott zu finden. Zu Beerus’ Verdruss wissen die beiden nichts darüber, dabei hatte er sich auf einen Kampf gefreut. Als Boo ihn dann auch noch erzürnt, schwört er die Erde auszulöschen. Nun liegt es erneut an Son Goku, den Gott der Zerstörung aufzuhalten und die Vernichtung des Planeten zu verhindern …

Quelle: ProSieben MAXX