Unglaublich! So oft konnte sich Eiichiro Oda’s «One Piece» schon weltweit verkaufen…

Auf einem Presse-Event von Shueisha wurde verkündet, dass sich derzeit mehr als 430 Millionen Exemplare des «One Piece»-Mangas im Umlauf befinden. Davon sind 360 Mio. Kopien in Japan unterwegs und nur etwa 70 Mio. wurden auf dem internationalen Markt vertrieben.

Im April 2017 lagen die weltweiten Verkaufszahlen noch bei 416 Millionen Exemplaren. Somit konnte sich die erfolgreiche Reihe innerhalb des letzten Halbjahres insgesamt 14 Millionen Mal verkaufen. Der Weltrekord wurde von «One Piece» bereits im Juni 2015 mit ~321 Millionen erzielt. Dieser Meilenstein gilt für die Kategorie “Die meisten verkauften Exemplare der gleichen Comic-Serie von einem einzigen Author”.

Der «One Piece»-Manga wird seit 1997 in Shueisha‘s Weekly Shonen Jump-Magazin veröffentlicht und zählt bislang 86 Bände. Außerdem wird die Reihe auch in 30 weiteren Ländern publiziert, wozu auch Deutschland gehört. Hierzulande wird «One Piece» von Carlsen Manga mit bislang 83 Bänden vertrieben.

«One Piece»-Manga bei Amazon bestellen

> Band 1+2 zum Sonderpreis von 6,99€

> Band 83

> Band 84 vorbestellen

 

Quelle: Anime News Network

Über den Autor

Ich bin 23 Jahre alt, verfolge Animes bereits seit meiner Kindheit und bin seit November 2016 als Redakteur bei MAnime tätig. Mein Schwerpunkt liegt auf dem Thema "Anime in Deutschland", insbesondere auch der Quotenberichterstattung. Allgemeine Anfragen und Feedback zu meinen Artikeln bitte an: eric.kenzler@manime.de

Ähnliche Beiträge