Die neueste Ausgabe des Saikyō Jump Magazins verkündete, dass der Manga «One Piece» von Eiichiro Oda eine Gesamtauflage von 350 Millionen Kopien hat.

Bereits im Juni 2015 erreichte die Reihe einen Weltrekord als meistverkaufte Comicserie eines einzigen Autors. Zum damaligen Zeitpunkt wurden rund 320,866 Millionen Bücher verkauft. Somit wurden innerhalb von nichtmal zwei Jahren weitere knapp 30 Millionen Exemplare von «One Piece» gedruckt.

«One Piece» startete 1997 und erscheint heute in mehr als 30 Ländern. Der aktuellste 84. Band kam am dritten Februar in Japan in den Handel und wurde dort allein in den ersten drei Tagen über 1,5 Millionen mal verkauft. In Deutschland wird die Reihe von Carlsen Manga publiziert, der 82. Band landet bei uns am 30. Mai in den Ladenregalen. Die nicht minder populäre Anime-Adaption von «One Piece» wird hierzulande von KAZÉ vertrieben.

>> »One Piece«-Manga bei Amazon kaufen

>> »One Piece«-Anime bei Amazon kaufen

 

Quelle: ANN