akira_toryama_new_manga

«Dragonball»-Macher Akira Toriyama und Masakazu Katsura kooperieren für einen neuen Manga. Ein genaues Releasedate ist noch nicht bekannt.

Akira Toriyama, der Mann hinter «Dragonball», arbeitet in letzter Zeit wie eine Maschine. Nach dem erfolgreichen Kinostart von «Dragonball Z: Fukkatsu no F» in Japan (wir berichteten) und der überraschenden Ankündigung einer neuen Dragonball-Animeserie, wagt er sich wieder an Manga.

In einem Interview mit dem «Shueisha»-Editor Kazuhiko Torishima im Japanischen Fehrnsehsender “Fuji TV”, wurde, nach der Frage ob Akira Toriyama noch interesse im Mangageschäft hätte, bekannt gegeben, dass er in Zusammenarbeit mit Masakazu Katsura, der unter anderem für die Manga-Reihen «Shadow Lady» und «I”s» verantwortlich ist, eine neue Manga-Reihe plant. Dabei übernimmt Toriyama die Erzählung der Story, während Katsura für das zeichnerische verantwortlich ist.

Torishima sieht in dieser Kooperation keine Probleme, denn laut seiner Aussage, herrsche eine gute Freundschaft zwischen Toriyama und Katsura. Auch handelt es sich hierbei nicht um die erste Kollaboration von den beiden Mangaka. Zuvor haben die beiden schon zusammen an der Mini-Serie «Katsura Akira» gearbeitet. Diese wird unter dem Namen «Katsura & Toriyama Short Stories» ab Ende Januar 2016 in Deutschland bei Carlsen Manga erhältlich sein.

Des Weiteren wurde gesagt, dass dieses Manga-Projekt schon in Arbeit sei und viel an Stoff zu bieten habe. Wie die Manga-Reihe heißen und wann sie erscheinen wird wurde leider nicht bekannt gegeben.

 

Quelle: RocketNews24

Via: Anime2You