Nach einer mehrmonatigen, gesundheitsbedingten Pause hat Mangaka Gosho Aoyama die Arbeit an seinem Lebenswerk wieder aufgenommen.

Der Schock war groß, als im Dezember bekannt wurde, dass Schöpfer und Autor von «Detektiv Conan», Gosho Aoyama, schwer krank sei und der Manga deshalb auf unbestimmte Zeit pausieren müsse. Dies war das Resultat von den strengen Arbeitstagen, bei denen Aoyama teilweise bis zu 20 Stunden arbeitet.

Doch unsere Kollegen von ConanNews.org verkündeten heute nun die freudige Botschaft: Der Manga geht weiter! Bereits am 11. April soll demnach das nächste offizielle Manga-Kapitel von «Detektiv Conan» in der Weekly Shōnen Sunday erscheinen. Dies vermelden Leaks aus nächsten Ausgabe des Heftes.

Am Ende gibt es sogar einen Teaser auf den neuen Fall: (Achtung, Spoiler-Gefahr!)

Rum hat Amuro befohlen, Ermittlungen aufzunehmen!! Conan mag den Geheimnissen der Organisation näherkommen, doch die Existenz von Shinichi Kudo ist in Gefahr…?!

Quelle: ConanNews.org