baccano

Der Mangaka Shinta Fujimoto verkündete auf Twitter, dass sein «Baccano!»-Manga mit dem nächsten Kapitel am 6. Januar 2017 enden wird.

Die Reihe erscheint seit Oktober 2015 im Young Gangan Magazin und adaptiert die gleichnamigen Light Novels von Autor Ryohgo Narita (u.a. «Durarara!!») und Illustrator Katsumi Enami.

Die Bücher von Narita und Enami werden bereits seit 2003 publiziert und erhielten 2007 eine 13-teilige Anime-Adaption beim Studio Brain’s Base.

 

Darum geht es in «Baccano!»:

1711 beschwört eine Gruppe Alchemisten an Bord der Advenna Avis einen Dämonen, um das ewige Leben zu erlangen. Der Dämon überlässt ihnen das Grand Panacea, ein Unsterblichkeitselixir, und eine letzte Möglichkeit ihr Leben zu beenden, indem sie sich gegenseitig verschlingen und das Wissen und die Erfahrungen des anderen in sich aufnehmen. Das Rezept des Grand Panacea überlässt der Dämon nur dem Beschwörer Maiza Avaro selbst.
Die Alchemisten stimmen darüber ab, ob weitere Unsterbliche erschaffen werden sollen und beschließen, das Rezept unter Verschluss zu halten. Doch nicht alle Alchemisten sind dieser Meinung und die Tragödie nimmt ihren Lauf. Nach den Ereignissen auf der Advenna Avis in der neuen Welt angekommen, der Gefahr, die ein Zusammenbleiben darstellen würde gewahr, trennt sich die Gruppe und jeder geht seiner eigenen Wege. Während der 1930er Jahre gelingt einem der Unsterblichen in New York die Nachbildung des Elixiers und erneut werden Ereignisse in Gang gesetzt, die das Leben der Unsterblichen betrifft.

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)