ReLife-Movie

Zum kommenden Live-Action Film zum Anime «ReLife» wurde auf der Offiziellen Webseite nun ein Musik-Trailer veröffentlicht, der Lust auf mehr macht.

Der Trailer beinhaltet den Anime Ending-Song “Sakura” von Sonoko Inoue. Bei dem Song handelt es sich um ein Cover der japanischen Pop Gruppe Ketsumeishi, dessen Single 2005 auf Platz 2 in Oricons Ranking landete. Der Film basiert auf dem bekannten Manga «ReLife» von Yayoiso. Den Live-Action Film kann man ab dem 15. April 2017 in den japanischen Kinos sehen.

Der Anime steht zum streamen auf Crunchyroll zur Verfügung.

Darum geht’s bei «ReLife»:
Nach nur drei Monaten kündigt der 27-jährige Arata Kaizaki seinen Job, den er nach seinem Schulabschluss angetreten hat. Danach lief es nicht gut für ihn. Seine Eltern drohen ihm damit, kein Geld mehr zu schicken und möchten ihn zu sich aufs Land zurückholen. Er hat keine Freunde – geschweige denn eine feste Freundin – mit denen er seine Sorgen teilen könnte… und gerade als er ganz unten ankommt, tritt Ryo Yoake in sein Leben. Yoake lädt Kaizaki zu einem sozialen Rehabiliterungsprogramm für NEETs mit dem Namen ReLIFE ein. Dieses Programm nutzt eine seltsame Droge, welche ihre Nutzer jünger macht und ihnen so ermöglicht, noch ein Jahr in der Schule zu verbringen.

Hier gehts zum Trailer: Klick

Quelle: ann