Im Januar berichteten wir über eine mögliche Vorstellung vom 20. «Detektiv Conan»-Film in den deutschen Kinos. Jetzt ist sicher: Statt dem 20. Film startet der 21. Film in den Kinos!

Offizielles Poster

Im Januar berichteten wir, dass der 20. «Detektiv Conan»-Film: «The Darkest Nightmare» im Rahmen der KAZÉ Anime Nights-Reihe am 30. Mai in den deutschen und österreichischen Kinos starten könnte. Die Kinokette Cineplexx aus Österreich liefert uns jetzt zahlreiche neue Informationen zur Anime Night am 30. Mai. Nun soll nicht mehr der 20. Film von «Detektiv Conan» in die Kinos kommen, sondern der 21. Film mit dem Titel «Detektiv Conan: The Crimson Love Letter». Neben dem offiziellen Filmposter wird auch eine deutsche Inhaltsangabe des Filmes auf der Website von Cineplexx gelistet.

>> Zum Eintrag auf Cineplexx.at

Dadurch dürfte man sicher davon ausgehen, dass der 21. Film in den deutschen Kinos starten wird, obwohl es von KAZÉ noch keine Bestätigung gibt. Der Film startet am 15. April in den japanischen Kinos und kommt somit nur anderthalb Monate nach der Weltpremiere in die deutschen und österreichischen Kinos.

>> Trailer zum Film

Darum geht es in «Detektiv Conan: The Crimson Love Letter»:

Bei der Live-Übertragung der Preisverleihung des Satsuki Pokals in Osakas TV-Sender Nichiuri explodiert eine Bombe. Alles deutet zunächst alles auf einen terroristischen Anschlag hin. Allerdings bleibt das Motiv unklar. Kurze Zeit später kommt der Gewinner in Kyoto auf mysteriöse Weise ums Leben. Neben dem Opfer finden sich mehrere Karuta-Spielkarten. Bei seinen Ermittlungen stößt Detektiv Conan auf Momiji Ooka, einer passionierten Karuta-Kartenspielerin, die bereits mehrere Preise gewonnen hat…

***UPDATE***

Bereits einen Tag später hat KAZÉ diese Meldung offiziell über die ihre Facebook-Page bestätigt:

 

Quelle: Cineplexx.at