Akitoshi Kawazu von Square Enix gab am Dienstag via Twitter bekannt, dass «Romancing Saga 3» auch im Westen erscheinen wird.

Damit können sich auch deutschsprachige RPG-Fans auf Spielenachschub freuen. Allerdings sollte man hierfür ein bisschen Englisch können, mit einer deutschen Übersetzung ist nämlich nicht zu rechnen.

«Romancing Saga 3» erschien ursprünglich schon 1995 für die SNES. Derzeit entwickelt Square Enix eine remasterte Version für iOS, Android sowie die PlayStation Vita. Der Produzent Masanori Ichikawa kündigte letzte Woche an, die portierte Fassung werde «ein neues Element» enthalten.

Bereits seit Mai 2016 ist der Vorgänger «Romancing Saga 2» hierzulande  im App Store und Play Store erhältlich. Auch dieser Serienteil erhielt damit erstmals eine englische Sprachfassung. Auf In-App-Käufe wurde glücklicherweise verzichtet, dafür ist der Preis mit 17,99€ aber auch vergleichsweise hoch. «Romancing Saga 2» ist der 5. Teil der beliebten «SaGa»-Reihe. Die remasterte Version kann im Vergleich zum Ursprungsspiel mit neuen Dungeons, zwei neuen Klassen, New Game+, Autosave und einer für Smartphones optimierten UI aufwarten. Zum Spielen wird mindestens iOS 7 bzw. Android 4.1 benötigt.

>> «Romancing Saga 2» für Android kaufen
>> «Romancing Saga 2» für iOS kaufen

 

Quelle: ANN, App Store