Nintendo bietet uns mit ihrem neuen Titel «1-2-Switch» gleich 28 Minispiele, die man zu zweit spielt. Wir durften uns das Multiplayer-Spiel genauer anschauen und verraten euch, ob es Spielspaß verspricht.

(1) Spielprinzip

Das Spielprinzip von «1-2-Switch» ist einfach erklärt: Ihr selbst nehmt einen Joy-Con und gebt einem Freund den anderen. In einer Auswahl von 28 Minispielen könnt ihr euch dann entscheiden, welches Spiel ihr gemeinsam spielen wollt. Fast jedes Minispiel ist anders, aber alle basieren auf den zwei Joy-Cons. In «1-2-Switch» geht es außerdem darum, euch in die Augen zu schauen, während ihr mit Hilfe der Joy-Cons spielt.
Jedes Spiel wird vor Beginn mit Hilfe eines kurzen Videos genau erklärt, sodass sich jeder Spieler sicher sein kann, was er machen muss. Der Bildschirm ist somit fast unnötig, aber hilft euch in Spielen wie Tischtennis euren aktuellen Punktestand einzusehen.

(2) Allgemeines / Inhalt

  • Titel: «1-2-Switch»
  • Genre: Party
  • Entwicklerstudio: Nintendo
  • Veröffentlichung: 3. März 2017
  • Plattform: Nintendo Switch
  • Verfügbarkeit: Retail, Nintendo eShop
  • Download-Größe: 1300 MB
  • Preis: 49,99 €
  • USK: ab 6 Jahren

 

 

«1-2-Switch» ist eine Spielesammlung, welche insgesamt 28 Minispiele enthält. Davon ist ein Spiel fast identisch mit einem anderen Spiel. Diese Spiele sind in «1-2-Switch» enthalten:

 

·         Am Apparat! ·         Samurai-Training ·         Schlaf, mein Baby ·         Box-Champion
·         Kugelschätzen ·         Würfelglück ·         Revolverhelden? ·         Tellerjonglage
·         Zen ·         Fahnenfolge ·         Baseball ·         Tanz mir nach!
·         Schatzkiste ·         Korkenknallerei ·         Wettessen ·         Topmodel
·         Wettmelken ·         Blindrasur ·         Fahnenspurt ·         Luftgitarre
·         Safeknacker ·         Joy-Con-Umdrehung ·         Mächtige Magier ·         Tanzfieber
·         Revolverhelden ·         Tischtennis ·         Schwertkampf ·         Gorilla

>> Offizielle Website

(3) Gameplay

Da fast jedes Spiel unterschiedlich ist, ist auch das Gameplay vom jeweiligen Minispiel abhängig. Im Großen und Ganzen kann ich jedoch sagen, dass das Gameplay insgesamt sehr überzeugen kann. Mit Hilfe der HD-Rumble-Vibration lassen sich Spiele wie Kugelschätzen oder Safeknacker umsetzen. Um etwas genauer auf das Gameplay einzugehen, werden hier einige Spiele genauer vorgestellt:

Mächtige Magier

In diesem Minispiel werden die Joy-Cons als Zauberstäbe dargestellt. Das Ziel ist mit magischer Kraft gegen euren Rivalen anzukommen. Zu Beginn müsst ihr mehrere Kreisbewegungen mit den Joy-Cons durchführen, um eure Zauberstäbe aufzuladen. Auf Kommando zeigt ihr mit euren Joy-Cons auf euren Rivalen, um die magische Kraft zu entfesseln. Wenn ihr euren Joy-Con nach vorne bewegt, erhaltet ihr im Spiel einen Boost. Wenn ihr dies zu häufig macht, kann euer Rivale euch besiegen.

Das Spiel ist insgesamt sehr spaßig, da es schwierig ist, gegen seinen Rivalen zu gewinnen.

Kugelschätzen

Bei diesem Spiel geht es darum, anhand der Vibrationen am Joy-Con die Anzahl der Kugeln in einer Box zu ermitteln. Wenn man sich sicher ist, wie viele Kugeln in der Box sind, gibt man die Anzahl mit dem Joystick ein. Mit Ablegen des Joy-Cons auf den Boden wird die eingegebene Anzahl bestätigt. Die neue HD-Rumble Funktion ermöglicht die gelungene Umsetzung dieses Spiels.

Es ist sehr spaßig, die Anzahl der Kugeln zu erraten, da jeder Spieler die aktuell eingetragene Anzahl der Kugeln sehen kann, entstehen zumindest in meinem Fall oft Unentschieden. Dies kann jedoch vermieden werden, in dem ein Spieler sich umdreht, während der andere die erratene Anzahl eingibt.

Revolverhelden/Revolverhelden?

Bei «Revolverhelden» wird ein Duell wie im wilden Westen nachgestellt. Die Joy-Cons sind hier Pistolen und ihr müsst auf Kommando (Feuer!) den Rivalen so schnell wie möglich “erschießen”. «Revolverhelden?» ist nur eine Abwandlung von dem ursprünglichen Spiel. Hier werden vor dem eigentlichen Kommando diverse andere Begriffe genannt, wie “Flieger”oder “Fest”, um euch oder euren Rivalen zu täuschen. Irgendwann wird das Kommando “Feuer!” genannt und ihr müsst so schnell wie möglich schießen.

Das Spiel ist mit Abstand eines der besten Spiele, da es immer wieder Spaß macht, seine eigene Rekorde zu schlagen.

Safeknacker

Auch «Safeknacker» setzt auf das HD-Rumble der Joy-Cons. Ihr müsst schneller als euer Rivale sein und den Safe knacken. Ihr dreht den Joy-Con und spürt an einer bestimmten Stelle eine leichte Vibration. Wenn ihr alle drei Etappen geschafft habt, gehört der Schatz euch!

«Safeknacker» ist ein einfaches Spiel für zwischendurch. An sich eine nette Idee mit gelungener Umsetzung, doch andere Spiele machen deutlich mehr Spaß.

Schatzkiste

Ihr wollt mehr Schätze? Dann seid ihr bei «Schatzkiste definitiv richtig. Ihr müsst eine Schatzkiste entketten und dabei natürlich schneller sein als euer Rivale. Ihr könnt die Schatzkiste durch Drehen des Joy-Cons entketten und somit an den Schatz kommen.

Auch dieses Spiel ist gelungen und macht sehr viel Spaß. Wenn eurer Rivale gut genug ist, erlebt ihr wie ich die ein oder andere zeitliche Überraschung.

Wettmelken

«Wettmelken» ist mit Abstand das komischte Minispiel von allen. Mithilfe von 2 Knöpfen müsst ihr eine Kuh melken und innerhalb von 30 Sekunden so viel Milch wie möglich erhalten.

Ich weiß nicht, welcher Entwickler sich dieses Spiel ausgedacht hat, aber es ist sehr bizarr. Trotz allem bleibt der Spielspaß hier nicht auf der Strecke liegen. Geübte sind hier jedoch oft im Vorteil, weshalb sich neue Spieler erst einmal an das Spiel gewöhnen müssen.

Schwertkampf

Bei «Schwertkampf» müsst ihr euch gegenseitig mit Schwert&Schild bekämpfen. Hier sind die Joy-Cons Schwert und Schild (durch Drücken von ZL/ZR) zugleich. Ihr müsst eurem Rivalen insgesamt fünf Herzen abziehen, dann habt ihr gewonnen. Hier ist es sehr wichtig, den Gegner genau zu beobachten, um seine Angriffe abzuwehren.

Besonders das Verwirren des Rivalen macht hier besonders Spaß. Durch scheinbare Angriffe kann man den Rivalen täuschen und ihm dann Herz für Herz abziehen, bis er verloren hat. Durch das Parieren der Angriffe, welches durch den Gyrosensor im Joy-Con ermöglicht wird, erlangt «Schwertkampf» seine Schwierigkeit.

Tischtennis

Wer Tischtennis auf der Nintendo Switch spielen will, kann dies in «1-2-Switch» tun, indem ihr die Joy-Cons benutzt. Ihr spielt, indem ihr die Joy-Cons wie ein Tischtennisschläger haltet und könnt sogar mit Hilfe von ZR/ZL einen Schmetterball ausführen.

«Tischtennis» ist in meinen Augen gelungen, meine Mitspieler sind nicht ganz davon überzeugt. Das liegt daran, dass man nach kurzer Zeit den Ball nicht mehr sieht, da er beim Spielen nach und nach unsichtbar wird. Ich finde, dass dadurch nur der Schwierigkeitsgrad erhöht wird und es somit spaßiger wird. Andere können damit nichts anfangen und spielen lieber andere Minispiele.

Würfelglück

Wer die Glücksspiele in Mario Party mag, wird «Würfelglück» lieben. Ihr würfelt mit eurem Joy-Con und im Anschluss spürt euer Rivale anhand von Vibrationen die Würfelsumme von euch. Ihr selbst spürt natürlich auch, wie viel euer Gegner gewürfelt hat. Nun müsst ihr euch gegenseitig dazu bringen noch einmal zu würfeln oder ihr deckt eure Summen auf. Wenn ihr 12 Vibrationen bei eurem Rivalen spürt, müsst ihr ihn natürlich dazu bringen, noch einmal zu würfeln, da ihr sonst verloren habt. Ziel ist es, eine höhere Würfelsumme zu erreichen als euer Rivale.

Meine Freunde finden, dass «Würfelglück» das beste Spiel aus der Minispielsammlung ist. Der Aspekt mit eurem Rivalen zu kommunizieren und ihn zu verwirren kommt in keinem anderen Minispiel vor. Deshalb ist das Spiel definitiv etwas besonderes und es macht auch wirklich viel Spaß.

Gorilla

In «Gorilla» müsst ihr eure Arme wie ein Gorilla bewegen, um so den weiblichen Gorilla für euch zu gewinnen. Wer seine Arme am schnellsten bewegt, gewinnt.

Wer sich gerne zum Affen macht, wird in diesem Spiel sicher Spaß haben. Ich finde das Spiel jedoch komplett langweilig und uninteressant.

Topmodel

Wer ist das bessere Model? In «Topmodel» findet ihr das garantiert heraus. Oder auch nicht? Ihr müsst euch wie ein Model auf dem Laufsteg bewegen und am Ende drei Posen dem Publikum vorstellen.

Die Umsetzung ist in «Topmodel» nicht gelungen. Trotz einer besseren Performance, gewinnt bei mir öfter der schlechtere Spieler (von außen betrachtet). Selbst die Frauen waren nicht wirklich vom Spielprinzip angetan und begnügten sich lieber mit anderen Spielen.

Blindrasur

Der Name «Blindrasur» sagt eigentlich schon alles. Ihr müsst euer Gesicht mit Hilfe des Joy-Cons rasieren. Dabei seht ihr natürlich nicht, wo noch Bartstoppeln übrig sind. Der Spieler, der sich den gesamten Bart zuerst abrasiert hat, gewinnt.

Das Spiel ist auch nicht gerade besonders spannend. Man sieht selbst nach einiger Zeit nicht, wo man noch sich noch rasieren muss, sodass sich das Spiel extrem in die Länge ziehen kann.

Zen

Stillgestanden! In «Zen» nehmt ihr eine vom Spiel ausgewählte Pose ein und müsst diese so lang wie möglich halten – möglichst ohne sich dabei zu bewegen. Wer sich zu oft bewegt, hat verloren.

Das Spielprinzip klingt nicht nur langweilig, es ist auch sehr langweilig.

(4) Fazit (6/10)

«1-2-Switch» ist ein neues Party-Spiel mit 28 Minispielen für die Nintendo Switch. Ihr tretet gegen einen Rivalen in den Minispielen an, bei denen ihr euch gegenseitig in die Augen schauen sollt. Viele der Spiele sind wirklich sehr spaßig und auch sehr schwer. Dazu gehören vor allem «Würfelglück», «Mächtige Magier» und «Revolverhelden». Durch die neue HD-Rumble-Funktion der Nintendo Switch lassen sich im Spiel «Kugelschätzen» einzelne Kugeln in einer Box genau abzählen, was wirklich innovativ ist. Andere Spiele sind hingegen einfach nur schlecht oder langweilig. Bei «Zen» muss man nur still stehen und bei «Gorilla» macht man sich wortwörtlich zum Affen. Andere Spiele wie «Korkenknallerei» oder «Wettessen» bieten leider auch nur kurzzeitigen Spielspaß. Das Spiel ist im Großen und Ganzen doch recht ordentlich und spaßig. Aber das Nintendo das Spiel für 49,99€ anbietet, ist nicht akzeptabel. Nintendo hätte das Spiel der Nintendo Switch beilegen sollen oder es für maximal 20€ anbieten sollen. Dennoch werden Party-Liebhaber «1-2-Switch» lieben und sicherlich ihren Spaß damit haben.

>> Bestellen bei Amazon

[amazon_link asins=’B01MUA05WO,B01N5OPMJW,B06XBL4H3Y’ template=’ProductAd’ store=’mconde-21′ marketplace=’DE’ link_id=’8fc8e57a-0bea-11e7-be09-31de23946115′]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei Nintendo für die Bereitstellung des Review-Exemplares von «1-2-Switch».