the_legend_of_zelda_breath_of_the_wild_zelda

Man könnte denken, dass “Gaming” und “Pornos” überhaupt nichts miteinander zutun haben. Falsch gedacht, denn der Launch der Nintendo Switch hat einen negativen Einfluss auf die Klickzahlen von YouPorn…

Kurioser könnte es kaum sein:

Durch die Veröffentlichung der Nintendo Switch und dem dazugehörigen Spiel «The Legend of Zelda: Breath of the Wild» haben diverse Pornoseiten einen Zuschauerrückgang zu verzeichnen. Bei YouPorn beispielsweise sind die Aufrufzahlen über das Release-Wochenende der Nintendo Switch um satte 17% gesunken. Schwankungen sind auf solchen Seiten relativ normal, aber selten in diesem großen Ausmaß zu betrachten.

Für die Gamer heißt es jetzt wohl Hände aus der Hose und ran an die Joy-Cons!

Interessant ist zudem, dass Suchbegriffe wie “Link” und “Zelda” auf Pornoseiten stark an Beliebtheit zugenommen haben. Der Begriff “Link” verzeichnete eine sagenhafte Steigerung um 164% und auch “Zelda” wurde doppelt so häufig gesucht, wie es normalerweise der Fall ist. Auch die anderen Nintendo-Charaktere dominieren die Such-Charts, sodass die Nachfrage zu “Mario” um 24% höher ausgefallen ist und auch bei “Prinzessin Peach” waren es immerhin 16%.

Selbst “Bowser” wurde dabei 23% häufiger gesucht.

cartoon-hookups_eff89a5985a475378cd3170917df5aaf

Quelle: bento.de