Markenschutzeinträge sind nötig, damit man Spiele veröffentlichen kann, ohne das die Konkurrenz Games unter gleichen Namen veröffentlichen kann. Nintendo hat sich nun «Animal Crossing» als Markenname sichern lassen.

Dieser Markenschutzeintrag gilt für Japan und zwar unter dem internationalen Namen «Animal Crossing» und nicht unter dem japanischen Originaltitel, der «Dobutsu no Mori» lautet.

Der Eintrag umfasst die Nutzung des Namens für Videospiele auf Handheld- und Heimkonsolen, sowie Smart Device Apps. Ebenso ist der Name auch für Brettspiele oder gar Plüschtiere nutzbar, aber auch für viele weitere Verwendungszwecke.

Ob dieser Eintrag mit einem möglichen Ableger für die Nintendo Switch zusammenhängt, ist leider nicht bekannt.

Quelle: Japanese Nintendo
Bilder/Namen © Nintendo. All Rights reserved.