Das Ego-Shooter Game «Call of Duty» hat bislang viele Ableger spendiert bekommen. Trotz einiger Kritik an den neueren Ablegern der Videospielreihe sind die Verkaufszahlen immer noch sehr gut. Nun könnte auch der neueste Ableger, der auch für PS4 und Xbox One erscheinen wird auf der Nintendo-Konsole erscheinen.

Ein Industrieinsider namens Marcus Sellars, der auch Reviews zu Spielen schreibt berichtet, dass 2018 ein neues Call of Duty mit dem Titel «Black Ops 4» erscheinen soll. Es soll in der heutigen Zeit spielen und bodenständig sein. Die Version der Nintendo Switch wird von einer Firma portiert, die bereits vertraut ist mit der Spielreihe. Die Switch-Version soll DLCs, HD-Rumble, sowie Bewegungssteuerung unterstützen.

Bislang steht ein Statement von Activision hierzu noch aus. Es kann also sein, dass dieses Gerücht bestätigt oder dementiert wird. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Quelle: Marcus Sellars (Twitter-Account)
Bilder/Namen © 2017-2018 Activision. All Rights reserved.