Bereits auf der E3 hat Square Enix die Kooperation von Final Fantasy XIV mit Monster Hunter World vorgestellt. Nun gibt es weitere Informationen dazu.

In einer Pressemitteilung gibt Square Enix bekannt, dass die Zusammenarbeit von Final Fantasy XIV mit Monster Hunter World am 7. August 2018 beginnt.

Jagd auf Rathalos

Der neue Patch 4.36 bringt die Möglichkeit für Spielerinnen und Spieler der Stufe 70, die das Hauptszenario bereits abgeschlossen haben, dem fürchterlichen Monster Rathalos in der normalen und schweren Prüfung „Jagd auf Rathalos“ entgegenzutreten. In der normalen Prüfung können bis zu 8 Spieler gegen Rathalos antreten, in der schweren wird die Spielerzahl jedoch auf 4 limitiert. Es gibt auch zusätzliche Spielmechaniken als Hommage an Monster Hunter: World.

Neue Belohnungen

Folgende neuen Belohnungen werdet ihr im Rahmen der Kooperation mit Monster Hunter World erhalten können:

  • Neues Ausrüstungsset – Design inspiriert von Rathalos

  • Neue Begleiter – Poogie und Felyne

Begleiter Poogie

Begleiter Felyne

  • Neues Reittier – Rathalos

  • Neue Möbel für die Unterkünfte – Grillspieß

Teilnahmebedingungen

Wer bei diesem Event mitmachen möchte, muss mindestens Level 70 erreicht haben. Zudem müsst ihr vorher auch die Quest “Stormblood” im Hauptszenario absolviert haben. Damit ihr im Kampf gegen Rathalos überhaupt eine Chance habt, haben die Entwickler ein Itemlevel von mindestens 320 festgelegt, um den Kampf aufnehmen zu dürfen.

Zusätzlich haben wir bei Square Enix nachgefragt, ob es sich hierbei nur um ein zeitlich begrenztes Event handelt, oder ob es dauerhaft im Spiel integriert wird. Dazu konnte Square Enix uns noch keine Auskunft geben, da auch noch kein konkretes Enddatum feststeht. Also dürfte es sich für alle neuen Final Fantasy XIV Spieler unter euch auch lohnen. Ihr könnt also erstmal bequem bis Level 70 spielen und dann den Monster Hunter World Content genießen.

Einblick in neue Patchinhalte

In der aktuellsten Sonderausgabe des „Brief des Produzentens LIVE“ gab Produzent und Direktor Naoki Yoshida außerdem einen ersten Einblick in die bevorstehende Patch 4.4-Serie:

  • Neue Aufträge des Hauptszenarios
  • Neue Nebenaufträge – Die vier Tierheiligen und noch mehr Abenteuer mit Hildibrand
  • Neue Dungeons – Kargland und Sankt Mocianne-Arboretum (schwer)
  • Neue Prüfung – Suzaku
  • Neuer Raid – Omega: Alphascape
  • Aktualisierungen zu Jobs, PvP, Kampfsystem, dem Verbotenen Land Eureka, Sammeln und Handwerken, Staatlichen Gesellschaften, Unterkünfte, dem Gold Saucer uns mehr.

Final Fantasy XIV Events

Fans können sich weiterhin auf eine aufregende neue Serie von FINAL FANTASY XIV Fan Festivals auf der ganzen Welt freuen:

  • Nordamerika gibt den Startschuss zum weltweiten Festival am 16. bis 17. November
  • Gefolgt vom europäischen Fan Festival im La Grande Halle de La Villette in Paris am 2. bis 3. Februar 2019.
  • Das Fan Festival in Tokio im März 2019 bildet dann den Abschluss.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Fanfesten.

Trailer zur Kooperation

 

Quelle: Square Enix