Während der E3 vorgestern kamen allerhand neue Details zu diversen kommenden Videospielen zu Tage. Und auch «Pokémon: Let‘s Go, Pikachu!» und «Pokémon: Let‘s Go, Evoli!» blieben davon nicht unberührt: Es gibt einige neue Informationen, darunter auch eine Methode, um Mew zu erhalten…

Während des vorgestrigen E3-Livestreams gab Nintendo bekannt, dass jeder Pokéball Plus ein mysteriöses Pokémon enthalten wird: Mew. Dieser kann separat erworben werden und Mew befindet sich schon beim Kauf darin. Das mysteriöse Pokémon kann auf eure Ausgabe von «Pokémon: Let‘s Go, Pikachu!» oder «Pokémon: Let‘s Go, Evoli!» übertragen werden und kann auch mit keiner anderen Methode erhalten werden. Auch wird es nicht möglich sein, Mew aus «Pokémon GO» zu übertragen.

Außerdem wurde ein 42-minütiges Gameplay-Video zu den neuen «Pokémon»-Spielen veröffentlicht, das ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Darum geht es:
Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! bringen das Erlebnis eines klassischen Pokémon-Rollenspiels auf die Nintendo Switch-Konsole. Beide Spiele bieten Neulingen einen leicht zugänglichen Einstieg in die Welt der Pokémon, besitzen aber gleichzeitig genug Tiefgang, um auch eingefleischte Fans zu fordern.
Da in beiden Spielen die Möglichkeit besteht, mit zwei Spielern gleichzeitig zu spielen, kannst du dein Abenteuer auch an der Seite eines Freundes bestreiten. Durch die enge Verbindung von Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! zu Pokémon GO haben Fans des mobilen Spielehits sogar noch mehr Grund zur Freude. (Quelle: Nintendo)

>>Pokémon: Let’s Go, Pikachu! + Pokéball Plus bei Amazon vorbestellen 

>>Pokémon: Let’s Go, Evoli! + Pokéball Plus bei Amazon vorbestellen

Quelle: Pokemon.de