Der Publisher Bandai Namco hat im Rahmen der Game Developer Conference 2018 überraschenderweise einen neuen Spieleableger des Dragon Ball-Franchises angekündigt. Um was für ein Spiel es sich dabei handelt, erfahrt ihr im Artikel.

Nach dem erfolgreichen Start von «Dragon Ball FighterZ» bringt der Publisher Bandai Namco mit «Dragon Ball Legends» einen neuen ambitionierten Mobile-Spiel auf den Markt, welches den Fokus auf Spieler-vs-Spieler Kämpfe legt.

Das Spiel wird in der Third-Person-Perspektive sein und ein Kartensystem nutzen. Es wird verschiedene Kartentypen geben, die entweder eine Nahkampf-, Fernkampf oder Spezialattacke auslösen. Des Weiteren wird durch schnelles antippen bestimmter Karten möglich sein Kombos auszuführen, die dem Gegner hohen Schaden zufügen.

Die Kämpfe sollen in 3-vs-3 Gefechten in Echtzeit auf globaler Ebene stattfinden. Möglich soll dies durch Googles Cloud-Plattform sein, dass für weniger Lags und somit einen reibungslosen Spieleablauf sorgt.

Einen ersten Einblick könnt ihr im Video unterhalb bekommen (Die Präsentation vom Spiel fängt ab der 5 Stunden und 43 Minuten-Marke an).

«Dragon Ball Legends» soll noch 2018 im Apple App-Store und im Google Play-Store erscheinen. Heute Abend sollen weitere Infos zum Spiel veröffentlicht werden. Hoffentlich dann mit weiteren Spielszenen.

Quellen: eurogamer, vg247, dble.bn-ent.net