Alle Fans der Dragon-Ball-Reihe aufgepasst! Im Rahmen der Gamescom 2017 veranstaltet Bandai Namco in Kooperation mit der ESL ein Turnier im neuesten Ableger des Dragonball-Spiele-Franchises.

Wie Bandai Namco in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird das erste europäische Turnier in «Dragon Ball FighterZ» bereits in Kürze auf der Gamescom 2017 stattfinden.

Das 64-Spieler-Turnier findet in Kooperation mit der ESL auf Grundlage der aktuellsten und bisher unveröffentlichten Version des Spieles am Freitag, den 25. August, von 15 Uhr bis 20 Uhr auf der ESL-Bühne in Halle 9 statt. Das Event wird parallel auf Twitch gestreamt.

Darüber hinaus zeigt Bandai Namco nach dem Finale neues Gameplay-Material zu «Dragon Ball FighterZ». Außerdem erhält jeder Teilnehmer am Turnier einen garantierten Zugang zur Closed Beta, welche am 16. und 17. September stattfinden wird. Die weiteren Preise werden noch bekannt gegeben. Alle Interessierten können sich auf dieser Webseite der ESL zum Turnier registrieren.

 

Quelle: Bandai Namco