Die neue Staffel von «One Piece» ist derzeit das unangefochtene Highlight von ProSieben MAXX. In den letzten Tagen lag man durchgehend deutlich über 4% Marktanteil und stellte sogar einen neuen Rekord auf…

So kann es weitergehen! «One Piece» kann derzeit mit den Einschaltquoten richtig auftrumpfen.

Am Freitag schalteten gegen 19:00 Uhr insgesamt 210.000 Zuschauer ein, womit man in der werberelevanten Zielgruppe überragende 4,7% erzielen konnte.

Auch zum Start der neuen Woche konnte man das phänomenale Ergebnis halten. Sowohl am Montag als auch am Dienstag sahen gar 270.000 Menschen zu und verfolgten die neuen Abenteuer auf Dress Rosa. An beiden Tagen wurden in der wichtigen Zielgruppe der 14-49 Jährigen ebenfalls sehr starke 4,7% gemessen.

Nach der endgültigen Gewichtung lief es nun noch besser:

Drei Tage nach der vorläufigen Einschaltquote gibt die GfK das endgültige Ergebnis bekannt, welches zum Teil etwas abweichen kann. «One Piece» profitierte davon und wurde für den letzten Freitag auf gigantische 5,0% Marktanteil nach oben korrigiert. So ein enorm gutes Ergebnis schaffte «One Piece» auf ProSieben MAXX bislang noch nie.

Im Schnitt holt ProSieben MAXX derzeit 1,8% in der umworbenen Zielgruppe.

Quelle: Media Control