Akagami no Shirayuki-hime

Die offizielle Webseite der Anime Adaption des Manga von Sorata Akiduki gab den Start der zweiten Staffel für Januar bekannt.

Masahiro Ando (Hanasaku Iroha – Blossoms for Tomorrow, Blast of Tempest) übernimmt erneut die Regie im Studio Bones. Der Manga startete in der September Ausgabe 2006 des LaLa Magazins, das 14. Volume erschien am dritten Juli. Dem 15. Volume wird eine 30-minütige OAD beiliegen.

 

Darum geht es in «Akagami no Shirayuki-hime» (Die rothaarige Schneeprinzessin):

Shirayuki, ein junges Mädchen, wurde mit einzigartigem apfelrotem Haar geboren. Sie trifft einen berühmten, aber törichten Prinzen namens Raji, der sich sofort in Shirayuki verliebt und will, dass diese seine Konkubine wird. Shirayuki schneidet ihre Haare kürzer und flüchtet in das benachbarte Land. Als sie durch die Wälder streift, begegnet sie einem Jungen namens Zen, dessen Wunden sie heilt, der dann aber von einem für Shirayuki bestimmten Apfel vergiftet wird. Prinz Raji schickt unterdessen seine Handlager aus, um sich auf die Suche nach Shirayuki zu machen. Was wird wohl aus Shirayuki? Und was für eine Person ist Zen in Wirklichkeit?

 

Quelle: ANN/Anisearch