zero-kara-hajimeru-maho-no-sho

Die offizielle Webseite der kommenden Animeserie «Zero Kara Hajimeru Mahō no Sho» enthüllte heute, dass die Produktion ab April im japanischen Fernsehen gezeigt wird.

Außerdem wurde ein neues Poster zur Serie veröffentlicht:

Zero Kara Hajimeru Mahō no Sho Visual

Tetsuo Hirakawa übernimmt die Regie beim renommierten Studio White Fox (u.a. «Akame ga Kill», «Steins;Gate»). Die originalen Zeichnungen adaptieren Daisuke Mataga und Ryosuke Kimiya für den Anime. Akito Matsuda komponiert den Soundtrack.

Die vorlagegebende Light-Novel-Reihe stammt vom Autor Kakeru Kobashiri und ist mit Illustrationen von Yoshinori Shizuma versehen. Sie erscheint seit 2013 und wurde im gleichen Jahr mit dem Hauptpreis der Dengeki Novel Awards ausgezeichnet. Bis dato wurden sieben Bände publiziert, ein Achter folgt am fünften Februar diesen Jahres.

>> Promo-Video zu «Zero Kara Hajimeru Mahō no Sho»

 

Darum geht es in «Zero Kara Hajimeru Mahō no Sho»:

Die Geschichte folgt der Hexe Zero, die keine Ahnung von der Welt hat und einem Söldner, der halb Mensch, halb Biest ist und ein richtiger Mensch werden möchte. In ihrer Welt existieren Hexen, die sich der Zauberei hingeben, doch niemand weiß etwas genaueres über die Kunst und das Studium der Hexerei. Gemeinsam mit dem Söldner, der ihr als Wächter dient, macht sich Zero auf die Suche nach dem magischen Buch „The Book of Zero“, welches die Kraft inne hat, die Welt zu zerstören.

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)