Yu-Gi-Oh VRAINS

Die sechste Anime-Serie debütiert im Frühjahr 2017. Nun wurde ein neues Visual und Designs enthüllt …

Die offizielle Webseite von «Yu-Gi-Oh! VRAINS», der kommenden sechsten Anime-Serie im «Yu-Gi-Oh!»-Anime-Franchise, veröffentlichte am Montag ein erstes Visual sowie Designs vom Protagonisten.

Yu-Gi-Oh VRAINS Visual

Der Hauptcharakter der Serie, Yūsaku Fujiki (Bild unten) besitzt eine coole und scharfsinnige Art und hat die Fähigkeit ein Hacker zu sein. Er zeichnet sich dadurch aus, die Situation an jedem Ort rasch zu beurteilen und die Gedanken darüber zu bestimmen, mit wem er spricht. Sein stärkstes Monster ist der “Decode Talker”, der ein großes Schwert mit sich führt. Yūsaku kann sich aus seiner Schuluniform heraustransformieren, wenn er die VR-Welt für Duelle betritt.

Yu-Gi-Oh VRAINS Yusaku

In der VR-Welt hat er eine Handvoll “Spielemacher”. Wenn Yūsaku die VR-Welt betritt, fährt er während seines Duells auf einem Board.

Yu-Gi-Oh VRAINS Yusaku2

Außerdem veröffentlichte die Seite ein Bild, welche einfach nur als “Mysteriöse Kreatur” betitelt ist.

Yu-Gi-Oh VRAINS Kreatur

«Yu-Gi-Oh! VRAINS» debütiert im Frühjahr auf TV TOKYO. Der Slogan zur Serie lautet «Lass uns einen Schritt nach vorne wagen und es versuchen!». Yūsaku selbst hasst es, aus der Menge herauszustechen. In seiner Schule nehmen ihn die Leute daher auch kaum wahr. Doch durch das Duellieren lernt er neue Menschen kennen und kommt allmählich aus sich heraus.

Die fünfte und aktuelle Serie im Franchise, «Yu-Gi-Oh! ARC-V» debütierte im April 2014 in Japan. In Deutschland startete die Serie im März 2015 auf ProSieben MAXX, mittlerweile laufen die neuen Folgen aber bei Nickelodeon. Crunchyroll bietet die Serie im Japanischen Original mit englischen Untertiteln zum Streamen an.

Quelle: Anime News Network