YEP_abgesetzt_ProSiebenMAXX

Großer Knall in Unterföhring! Ab 01. Juli 2015 wird die Kindermarke «YEP!» abgesetzt, ProSieben MAXX will sich künftig nur noch auf die 14-39 Jährigen Zuschauer konzentrieren.

Doch das heißt keineswegs, das die Anime-Serien verschwinden. Es wird sogar besser: ProSieben MAXX hat das Potenzial der Anime-Serien in der Erwachsenen Zielgruppe erkannt und wird künftig die Serien «Pokémon», «Yu-Gi-Oh!», «Naruto Shippuden» und «One Piece» täglich ab 16:00 Uhr im neu geschaffenen Anime-Label ‘Anime Action’ senden. Die Animes werden ab dato nicht mehr als Kinderprogramm, sondern als vollwertige Programme für junggebliebene und Erwachsene Zuschauer gesendet! Damit werden wir uns auch in Zukunft auf erwachsenere Anime-Action am frühen Vorabend freuen!

ProSieben MAXX-Senderchef René Carl: „ProSieben MAXX stärkt sein Programm am Nachmittag und bleibt die Nummer eins für Anime-Serien im deutschen Free-TV. Mit neuen Dokus und Serien erhöhen wir die Vielfalt und zeigen mehr frisches Programm in allen Genres.“

YEP! CEO Karola Bayr: „Ich freue mich, dass YEP! auch weiterhin mit seinen starken Programm-Marken auf ProSieben MAXX präsent sein und zum Erfolg des Senders beitragen wird.“

Programmplan ProSieben MAXX ‘Anime-Action’ – ab 01. Juli 2015:
16:00 Uhr: Pokémon
16:30 Uhr: Yu-Gi-Oh!
16:55 Uhr: Naruto Shippuden
17:20 Uhr: One Piece

 

Quelle: ProSieben MAXX