Am Samstag wurde auf der offiziellen Webseite von «Wake Up, Girls! Shin Shô» ein neues Poster veröffentlicht. Auf dem Bild steht “Alle vereint. Ein neues Kapitel beginnt.”

Bei dem Anime handelt es sich um eine zweite Staffel, die den Anime «Wake Up, Girls! Beyond the Bottom» fortsetzt. Der Anime soll am 10. Oktober in TV Tokyo als Erstaustrahlung gezeigt werden.

Die Serie bekommt den neuen Regisseur Shin Itaga und den neuen Charakter Designer Miyuki Sugawara. Des Weiteren wird das Animationsstudio Millepensee für den Anime verantwortlich sein. Satoru Kousaki und monaca werden wieder die Musik zum Anime produzieren. Die Charaktere aus dem vorigen Anime Wake Up, Girls! group members werden mitunter neuen wieder dabei sein. Das Opening “7 senses” und das Ending “Shizuku no Kan” wird von The Wake Up, Girls! idol group gesungen.

Trailer zum Anime:

 

Darum geht es in Wake Up, Girls! Shin Shô:

In der Geschichte, in der es um Wachstum und starke Bindungen geht, bilden sieben Mädchen in Sendai die Idol-Group Wake Up, Girls! und fangen an hart zusammen zu arbeiten, um Top Idole zu werden.  Die Wake Up, Girls! von der schwachen Produktionsfimra Green Leaves Entertainment erlebten viele Rückschläge, aber schafften es die populäre Idol Gruppe l-1 Klub zu besiegen und wurden Champions des Idol Festivals. Zwar wurden die Träume der sieben Mädchen wahr, allerdings erwies sich das Leben als Top Idol inmitten einer Idol “Rezession” nicht als einfach. Trotzdem geben sie ihr bestes ihren Idol Aktivitäten nachzugehen.

 

Quellen: animenewsnetwork, wikia