In der aktuellsten Ausgabe der Zeitschrift AnimaniA wurde verraten, wann das erste Volume des Animes «Usagi Drop» in den Handel gehen wird.

Demnach wird das erste Volume am 24. November 2017 erscheinen, die restlichen Volumes folgen im Monatsrhythmus. Die 11-teilige Serie wurde dieses Frühjahr vom Publisher AniMoon lizenziert und wird in 3 limitierten Volumes auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Als Extra erwarten einen die vier je fünfminütigen Special-Episoden.

Als Vorlage für den Anime diente die gleichnamige Mangareihe von Yumi Unita, welche zwischen auf 2005 und 2011 in insgesamt 9 Bänden erschien. Nach Deutschland haben es die Bücher bislang noch nicht geschafft

Die Serie wurde im Jahr 2011 vom Studio Production I.G produziert. Die Regie führte dabei Kanta Kamei (u.a. «Blood+» oder «Ghost in the Shell 2»).

 

Darum geht es in «Usagi Drop»:

Der 30-jährige Junggeselle Daikichi erfährt nach dem Tod seines Großvaters, dass dieser ein uneheliches Kind mit einer jüngeren Liebhaberin hat. Das stille Mädchen namens Rin wird von ihren anderen Familienmitgliedern ausgeschlossen, denn niemand möchte etwas mit der Kleinen zu tun haben. Einzig Daikichi entscheidet spontan und durch die Wut auf seine anderen Familienmitglieder, die Kleine bei sich aufzunehmen. Für den ruhigen und schüchternen Daikichi ändert sich sein Leben plötzlich von Grund auf: Die Erziehung eines Kindes stellt für ihn eine neuartige und bislang ungekannte Herausforderung dar.

 

Quelle: AnimaniA, aniSearch (Inhaltsangabe)