In der aktuellen Ausgabe der AnimaniA wurde bekanntgegeben, dass Universum Anime sich die Lizenz an der 12-teiligen Anime-Serie «Devils‘ Line» gesichert hat…

Nach Angaben des Magazins soll die hiesige Veröffentlichung des Animes ab Anfang 2019 erfolgen.

«Devils‘ Line» läuft derzeit noch im japansichen TV und eine Auswertung im Simulcast ist für Deutschland nicht geplant.

Produziert wird die Serie von Studio Platinum Vision unter der Regie von Yoshinobu Tokumoto («Strike the Blood») und Hideaki Nakano («Servamp»).

Devil’s Line handelt von dem Jungen Anzai, einem Halb-Vampir und dem Mädchen Tsukasa, einer normalen Schülerin. In ihrer Welt leben Vampire unter den Menschen und natürlich weiß die Regierung nichts von deren Existenz, da ihre Erscheinung der eines Menschen gleicht. Zudem müssen sie kein Blut trinken, allerdings können sie zu unkontrollierbaren Monstern werden, wenn man sie wütend macht …

Bildergalerie

 
Quellen: AnimaniA, AniSearch (Inhaltsangabe / Bilder)

Über den Autor

Ich bin 23 Jahre alt, verfolge Animes bereits seit meiner Kindheit und bin seit November 2016 als Redakteur bei MAnime tätig. Mein Schwerpunkt liegt auf dem Thema "Anime in Deutschland", insbesondere auch der Quotenberichterstattung. Allgemeine Anfragen und Feedback zu meinen Artikeln bitte an: eric.kenzler@manime.de

Ähnliche Beiträge