Nach langem Warten wurde nun der erste Trailer von «Alita: Battle Angel» veröffentlicht. An der Mangaverfilmung aus Hollywood ist sogar James Cameron maßgeblich beteiligt…

James Cameron ist der erfolgreichste Regisseur, welcher für die beiden erfolgreichsten Filme verantwortlich ist. Das ich damit «Titanic» und «Avatar» meine, drüfte auch kein großes Geheimnis mehr sein.

Cameron arbeitet aber schon seit Jahren neben der erfolgreichen «Avatar»-Trilogie an der Hollywood-Verfilmung eines Mangas. «Battle Angel Alita» von Yukito Kishiro soll bald weltweit die Kinos erobern und ein Starttermin steht auch bereits fest: der 19. Juli 2018.

Die Mangaverfilmung wird im 26. Jahrhundert spielen und handelt vom weiblichen Cyborg Alita, der auf einem Schrottplatz von Doctor Dyson Ido gefunden wird und von ihm wieder instand gesetzt wird. Alita erinnert sich nicht an ihre Vergangenheit, außer an ihr Martial Arts-Training. Alita wird mit ihren tödlichen Fähigkeiten zur perfekten Kopfgeldjägerin.

Nun hat man einen ersten Trailer zum Film veröffentlicht, den ihr hier sehen könnt:

Hier die Liste der Beteiligten:

  • Regie: Robert Rodriguez (“Sin City”)
  • Drehbuch: Laeta Kalogridis (“Shutter Island”, “Terminator Genisys”, “Alexander”), James Cameron (“Avatar”, “Terminator”) und Robert Rodriguez
  • Produzenten: James Cameron und Jon Landau (“Titanic”, “Avatar”)
  • Ausführender Produzent: David Valdes (“The Green Mile”, “Ich bin Nummer Vier”, “Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford”)
Quelle: movie-infos.net