Trailer der Woche_Headerbild (Copy)

Dieses Mal bei den Trailer der Woche: Ganz viel Musik, eine Menge Zauberei und Prügeln was das Zeug hält. Enjoy the Clips!

Kennt ihr das? Jeden Tag werden gefühlte 100 Trailer veröffentlicht und man hat keine Übersicht mehr? Damit ist jetzt Schluss. In der neuen Rubrik “Trailer der Woche” werden alle Trailer hier zusammengefasst, die veröffentlicht werden. Und los geht’s:

 

Saint Seiya: Soldiers Soul

Am 25. September erscheint das Prügelspiel in Europa für die PlayStation 3, PlayStation 4 sowie für den PC. Dieser Trailer zeigt einige Szenen aus dem Story-Modus.

 

Wake Up, Girls!

Ab 25. September wird in ausgewählten Kinos in Japan der erste Film “Wake Up, Girls! Seishun no Kage” für 2 Wochen gezeigt. Der Trailer zeigt ein paar Ausschnitte und stellt den Theme-Song „Shōjo Kōkyōkyoku“ vor.

 

PriPara

Zum Film “Tobidasu PriPara Minna de Mezase! Idol Grand Prix” wurde ein erster Trailer veröffentlicht. Der Film wird ab 24. Oktober in den japanischen Kinos in 3D zu sehen sein.

 

Yomawari

Am 29. Oktober, also passend kurz vor Halloween, wird in Japan auf der PlayStation Vita das Horrorspiel “Yomawari” erscheinen. Mittlerweile wurde ein erster Trailer veröffentlicht. Ob das Spiel bei uns erscheint steht noch nicht fest.

 

Lost Dimension

Am 28. August erscheint rundenbasierte taktische RPG “Lost Dimension”. Der Trailer fasst alle Features zusammen und gibt einen Gesamteindruck vom Spiel.

 

Selector Destructed Wixoss

Am 13. Februar 2016 wird der Film in 35 Kinos gezeigt in Japan. Die ersten Karten konnten bereits seit dem 1. August erworben werden und enthielten als exklusiven Bonus eine limitierte „Arc Destruct WIXOSS“-Promokarte.

 

Little Witch Academia

Es ist unfassbar: Innerhalb von nur 5 Stunden kamen die 150.000$ zusammen, die es benötigte um diesen Film zu produzieren. Der per Kickstarter finazierte Film wird ab Oktober in ausgewählten Kinos zu sehen sein.

 

Gamba: Gamba to Nakama-tachi

Der mithilfe von CGI animierte Film wird ab 10. Oktober in den japanischen Kinos zu sehen sein. Drehbuchautor ist übrigens Ryota Kosawa der durch “Parasyte” berühmt wurde. Benjamin Wallfisch ist als Musik-Produzent tätig.