The Testament of Sister New Devil

Die OVA zur zweiten Staffel von «The Testament of Sister New Devil» bescherte ProSieben MAXX zum Schluss nochmal richtig starke Zahlen…

Die aktuelle Animenacht auf ProSieben MAXX neigt sich dem Ende entgegen. In der kommenden Woche enden «High School DxD BorN», «Tokyo Ghoul» und «High School DxD». Bereits gestern verabschiedete sich «The Testament of Sister New Devil Burst» mit der OVA “Basara Tojos äußerst friedlicher Alltag” und zeigte noch einmal, wie viele Fans die Ecchi-Serie wirklich hat.

Mit 120.000 Zuschauern insgesamt und 1,7% bei den 14 – 49 Jährigen war die OVA der zuschauerstärkste Anime innerhalb der Animenacht. Im Vorfeld erreichte «High School DxD BorN» mit der vorletzten Folge nur 80.000 Zuschauer und 0,8% Marktanteil.

«Tokyo Ghoul» erreichte ab 00:00 Uhr noch 90.000 Zuschauer insgesamt und holte 1,7% in der Zielgruppe. Ab 00:30 Uhr konnte «High School DxD» noch 110.000 Zuschauer für sich verbuchen und somit einen Marktanteil von 2,4% holen.

Ab nächster Woche zeigt ProSieben MAXX um 23:30 Uhr die dritte Staffel von «Ikki Tousen» in deutscher Erstausstrahlung. Ab dem 08. Februar übernimmt die zweite Staffel von «Seraph of the End» den Sendeplatz von «High School DxD BorN» und «Tokyo Ghoul» wird durch den Re-Run der ersten «The Testament of Sister New Devil»-Staffel ersetzt. Zwei Wochen später, ab 22. Februar, bekommt die Animenacht kräftigen Zuwachs durch «Death Note» und «Psycho Pass» ab 22:05 Uhr.

Quelle: Media Control