Auf der offiziellen Webseite vom Anime «Nanatsu no Taizai» oder auch hier bekannt als «The Seven Deadly Sins» wurde ein Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht…

Wir berichteten schon, dass die zweite Staffel von «The Seven Deadly Sins» nächstes Jahr im Januar in Japan ausgestrahlt wird. Nun wurde ein Trailer veröffentlicht, der auch das Erscheinungsdatum verrät. Am 6. Januar 2018 startet die zweite Staffel. Das neue Opening wird von FLOW und GRANRODEO beigesteuert. Beide Künstler haben bereits in der ersten Staffel das Ending 7 -seven- zu «The Seven Deadly Sins» produziert.

Am 5. Oktober 2014 flimmerte die erste Folge von «The Seven Deadly Sins» über den Bildschirmen Japans. Der Anime adaptiert den Manga, der bisher 27 Bände in Japan umfasst. Hierzulande wurde die erste Staffel von Peppermint veröffentlicht. Seit November letzten Jahres kann man den Anime auch auf Netflix sehen. Hierzulande wird der Manga von Carlsen veröffentlicht. Bisher sind 15 Bänder erhältlich. Am 31. Oktober erscheint der 16. Teil der Reihe in Deutschland.

 

Trailer zu «The Seven Deadly Sins»:

 

Darum geht es in«The Seven Deadly Sins»:

Vor langer Zeit wurde das Königreich Britannia von einer Untergruppe des Ordens der Heiligen Ritter in Aufruhr versetzt. Die sogenannten „Seven Deadly Sins“ wurden mit dem grausamen Tod des Generals der Heiligen Ritter in Verbindung gebracht und in der Folge erbarmungslos gejagt. Viele Bewohner des Königreichs glauben, dass die berüchtigten „Seven Deadly Sins“ damals restlos vernichtet worden sind. Doch manche munkeln, dass die Gruppe sich im Untergrund versteckt hält…
Zehn Jahre gehen ins Land und erneut droht Britannia großes Ungemach: Diesmal erhebt sich der gesamte Orden der Heiligen Ritter gegen den amtierenden Herrscher. Voller Verzweiflung macht sich dessen bezaubernde Tochter Elizabeth auf die Suche nach der einzigen verbliebenen Hoffnung: Den „Seven Deadly Sins“! Bald schon trifft sie eher zufällig auf den Jungen Meliodas, der ein Gasthaus betreibt und ganz nebenbei ein Mitglied der legendären Gruppe ist. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den übrigen Mitgliedern und treffen dabei immer wieder auf scheinbar unüberwindbare Hindernisse… (Quelle: Peppermint)

 

Quellen: Twitter, japaniac