Erhascht erste Einblicke in den Anime «Tales of Zestiria: The X»…

Auf dem YouTube-Kanal von NinotakuTV steht ab sofort die erste Episode von «Tales of Zestiria: The X» zum Abruf bereit. Das passiert in Kooperation mit dem Publisher KSM Anime und ist somit komplett kostenfrei und legal. Es handelt sich dabei um die Fassung mit deutscher Synchronisation.

«Tales of Zestiria: The X» wird am 17. Mai von KSM auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Die Komplettbox mit allen Episoden der ersten Staffel ist auf insgesamt 3.999 Exemplare limitiert und beinhaltet als Extras unter anderen ein Booklet, Sticker und Poster. Verpackt ist das Ganze in einem Digipack mit Schuber und ablösbarem FSK-Sticker.

Am gleichen Tag erscheint zudem die OVA «Tales of Zestiria – Dawn of the Shepherd» – ebenfalls auf DVD und Blu-ray.

Bei Amazon vorbestellen:

«Tales of Zestiria: The X» (komplette erste Staffel)

«Tales of Zestiria – Dawn of the Shepherd» (OVA)

 

Davon handelt «Tales of Zestiria: The X»:

Sorey ist als Mensch unter den Seraphim aufgewachsen – spirituelle Wesen, die für Menschen eigentlich nicht sichtbar sind. Sein Ziel ist es, die Welt zu einem Ort zu machen, auf dem Menschen und Seraphim zusammenleben können.
Als er eines Tages das erste Mal die Hauptstadt der Menschen betritt, wird er in einen Zwischenfall verwickelt, bei dem er das Heilige Schwert aus einem Felsen zieht und somit zum sagenumwobenen Bezwinger des Unheils, dem Hirten, wird.
Mit der Zeit beginnt er, die Tragweite dieses Titels zu verstehen, wodurch sein Traum unerreichbar scheint.

Die Game-Adaption erzählt die Geschichte von Sorey und seinen Freunden, die sich auf ihrem Weg spannenden, aber auch gefährlichen Herausforderungen stellen müssen.

Quelle: NinotakuTV