Sword Art Online

Zwei Wochen vor dem Kinostart von «Sword Art Online: Ordinal Scale» wächst die Vorfreude auf den Film von Tag zu Tag … und nun könnte sie noch weiter wachsen …

Am 18. Februar feiert «Sword Art Online: Ordinal Scale» in Köln seine Deutschlandpremiere, in der auch viele Gäste da sein werden.

Angekündigt haben sich Patrick Keller (Synchronsprecher von Kirito), Denise Monteiro (Synchronsprecherin von Asuna), Jennifer Weiß (Synchronsprecherin von Sinon) sowie Christiane Werk (Synchronsprecherin von Yui). Moderiert wird die Premiere von Nino Kerl (YouTube Kanal Ninotaku TV).

Auf einer Veranstaltung, die die Fertigstellung von «Sword Art Online: Ordinal Scale» feierte, kündigte der Regisseur Tomohiko Itō an, dass es “ratsam wäre, sich die Credits am Ende des Films anzuschauen”.

“Fans wird es glücklich machen, wenn sie sich die Credits angeschaut haben” so Ito. Erwartet uns also vielleicht eine Bestätigung für eine dritte Staffel der TV-Serie? Möglich wäre es auf jeden Fall.

Die erste Staffel von «Sword Art Online» debütierte im Jahr 2012 in Japan, später folgte eine Extra Edition. 2014 wurde dann auch die zweite Staffel ausgestrahlt. Beide Staffeln sowie die Extra Edition sind bei peppermint anime auf DVD und Blu-ray erschienen. «Ordinal Scale» soll Ende 2017 / Anfang 2018 ebenfalls für die Heimkinos veröffentlicht werden.

>>> «Sword Art Online» bei Amazon bestellen

Quelle: Sumikai