Utawarerumono - Itsuwari no Kamen

Die Sängerin Suara wird im Opening und Ending der Anime-Adaption des Spiels «Utawarerumono: Itsuwari no Kamen» zu hören sein.

Das Opening heißt «Fuantei na Kamisama», das Ending lautet «Yumekaotsutsuka». Die Single mit den beiden Songs wird ab dem 4. November erhältlich sein. Das Spiel ist der 2. Teil der Utawarerumono-Serie, es handelt sich um eine Mischung aus Strategie-Rollenspiel und Visual Novel und erscheint am 24. September in Japan. Suara steuerte in der Vergangenheit bereits Musik für die beiden Spiele und die Animes zum ersten Serienteil bei. Der 25-teilige Anime «Utawarerumono: Itsuwari no Kamen» wird im Oktober anlaufen.

White Fox übernimmt die Produktion. Keitaro Motonaga (Date A Live, To Heart – Remember my memories, School Days) wird die Regie übernehmen, Masahiko Nakata (Utawarerumono, Tears to Tiara) adaptiert die Charakterdesgins von Tatsuki Amazuyu (Utawarerumono, Tears to Tiara, To Heart 2) und Misato Mitsumi (To Heart 2). Munemitsu Suga ist für das Szenario verantwortlich, Takamitsu Kouno (Ore-tachi ni Tsubasa wa Nai , Hen Zemi) für das Skript. Naoya Shimokawa and AQUAPLUS sind mit dem Soundtrack beauftragt.

 

SuaraWorum geht es im Anime:

Mitten in einer riesengroßen Schneelandschaft mit hohen Bergen findet sich der unter Amnesie leidende Protagonist wieder. Er weiß weder wie er dort hingelangt ist noch seinen Namen. Doch dann lernte er Kuon, ein Mädchen mit Tierohren und einem Schwanz, kennen. Sie gab ihm den Namen Haku, nachdem sie ihn vor einem Insekt-ähnlichen Wesen, das versucht hat ihn anzugreifen, gerettet hatte. Ab da nimmt die Geschichte der beiden ihren Lauf…

 

Quelle: ANN/aniSearch